„Karlsruhe springt“: Spitzensport am 4. September

Karlsruhe springt – Sport in der City am 4. September. Grafik: KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

Karlsruhe springt – Sport in der City am 4. September. Grafik: KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH

„Karlsruhe springt“ und „Sport in der City“ verwandeln das Herz der Stadt im September in ein Freiluftstadion. Spektakulär wird es auf dem Marktplatz bei Spitzensport zugehen, während dezentrale Sport- und Mitmachangebote und ein Bühnenprogramm auf den Friedrichsplatz locken. Auf dem Schlossplatz kann das Deutsche Sportabzeichen abgelegt werden!

Karlsruhe springt – Olympisches Flair auf dem Marktplatz

4. September 2021 | Marktplatz | ab 17 Uhr

Mit Kylypko, Sutej und Zhuk sind drei Olympia-Finalistinnen am Start

Ab 17 Uhr startet am 4. September auf dem Marktplatz das Springer-Leichtathletikevent „Karlsruhe springt“ mit dem Stabhochsprung der Frauen und dem Weitsprung der Männer.

Bis ca. 20:30 Uhr haben hier die Besucherinnen und Besucher bei freiem Eintritt und der 3-G-Regel die Möglichkeit auf drei Tribünen das Spitzensportevent zu verfolgen. Es besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes. Für die Veranstaltung stehen Sitz- und Stehmöglichkeiten zur Verfügung.

Mit der Ukrainerin Marina Kylypko, Tina Sutej aus Slowenien sowie Iryna Zhuk aus Belarus werden drei Finalistinnen der diesjährigen Olympischen Spiele von Tokio bei „Karlsruhe springt“ an den Start gehen. Mit dabei auf dem Teilnehmerfeld sind Sarah Vogel, Amálie Švábíková, Katharina Bauer, Lene Retzius sowie Pascale Stöcklin.

Die Männer werden im Weitsprung an den Start gehen. Hier dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf ein skandinavisches Duell freuen. Mit Ingar Kiplesund trifft der norwegische Rekordhalter im Weitsprung (8,10 Meter) auf seinen Landsmann und Silbermedaillengewinner der U23-Europameisterschaften 2021, Henrik Flåtnes. Um den Tagessieg treten zudem der Italiener Mohamed Chahboun sowie der Schweizer Christopher Ullmann an. Zudem werden der Schweizer Enrico Güntert und Max Kottmann aus Stuttgart dabei sein.

Sport in der City

4. September 2021 | Plätze in der Innenstadt | ab 11 Uhr

Bei „Sport in der City“ können die Besucherinnen und Besucher ab 11 Uhr ein dezentrales Sportangebot von mehr als 20 Karlsruher Vereinen auf den Plätzen der Innenstadt erleben. Neben einem Sportmarkt auf dem Marktplatz laden zahlreiche Vorführungen und Mitmachangebote sowie ein vielfältiges Bühnenprogramm auf dem Friedrichsplatz zum Verweilen und Ausprobieren ein. Welche Vereine mit welchem Programm vor Ort sind, finden Sie nachfolgend auf dieser Seite.

Auf dem Marktplatz ist das DAS FEST-Citymobil bis 18 Uhr vor Ort und eine Basketball-Challenge wartet auf gespannte Besucherinnen und Besucher.

Von 11 Uhr bis 15.30 Uhr besteht für alle Sportbegeisterten auf dem Schloss- und Marktplatz die Möglichkeit das Deutsche Sportabzeichen zu absolvieren. Für die Abnahme des Sportabzeichens stehen 30, 50, 100, 800 sowie 3.000 Meter, 7.500 Meter Walking sowie Medizinballweitwurf und Seilspringen zur Wahl. Auf dem Marktplatz kann man sich außerdem im Weitsprung und Standweitsprung beweisen.

Alle Besucherinnen und Besucher werden gebeten die Abstandsregeln einzuhalten. Sollte eine Einhaltung des nötigen Sicherheitsabstandes nicht gewährleistet sein, bitten wir zudem einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Weitere Informationen

Live verfolgen können Sportinteressierte "Karlsruhe springt" auch von zuhause aus, denn ab 16.45 Uhr überträgt Baden TV das Springer Meeting live im TV. Live-Streams gibt es zudem unter www.sportdeutschland.tv oder auf dem YouTube-Kanal des INDOOR MEETINGS Karlsruhe.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Fundsachen online ersteigern. Screenshot: www.sonderauktionen.net

Ab 30. September Fundsachen online ersteigern

Das Ordnungs- und Bürgeramt versteigert wieder nicht abgeholte Fundsachen. Ab Donnerstag, 30. September 2021, kann für zehn Tage nach dem…

mehr
Entlang der Pfinz geht es beim Spendenlauf der Turnerschaft Durlach am 2. Oktober 2021. Foto: cg

Turnerschaft Durlach: Anmeldungen für den Spendenlauf ab sofort möglich

Knapp eine Woche vor dem Spendenlauf der Turnerschaft Durlach am Samstag, 2. Oktober 2021, sind die Anmeldungen ab sofort geöffnet. Auch weitere…

mehr
Station „WaldLausch“: Wer singt und zwitschert hier so schön? Per Drehscheibe werden gefiederte Waldbewohner vorgestellt. Fotos: cg

Erlebnisweg „WaldWelt“ neu eröffnet – mit Diane Dachs durch den Bergwald

Der in die Jahre gekommene Waldlehrpfad „WaldWelt“ im Stadtwald zwischen Durlach und Hohenwettersbach wurde in den vergangenen Monaten neu gestaltet…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien