KEK informiert zu (E-)Lastenräder

Lastenrad als Alternative zum Auto? Die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur informiert. Foto: cg

Lastenrad als Alternative zum Auto? Die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur informiert. Foto: cg

Kostenfreie Online-Veranstaltung „(E-)Lastenräder als Baustein für ein nachhaltiges Karlsruhe – testen, kaufen, fördern lassen!“ am 12. Oktober 2021.

Welche Vorteile bietet ein (E-)Lastenrad und wo kann ich als Interessierter oder als Interessierte eine Probefahrt machen? Worauf gilt es, beim Kauf zu achten und wer kann sich das Rad fördern lassen?

Am 12. Oktober 2021 von 18 bis 19.30 Uhr informiert die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) in ihrer Online-Veranstaltung zum Thema (E-)Lastenrad. Die Experten Manuel Quinting (VCD), Sarah Meyer-Soylu (Lastenkarle & Klimaschutz Gemeinsam Wagen) und Katrin Herold (Stadtplanungsamt) erklären die Basics und stellen Sharing-Konzepte in Karlsruhe und aktuelle Fördermöglichkeiten der Stadt für Familien und Neubürgerinnen und Neubürger vor. Anschließend geben zwei Karlsruher (E-)Lastenradler Einblick in ihre Erfahrungen.

Weitere Informationen

Die Veranstaltung ist ein kostenfreies Kooperationsangebot im Rahmen der Projekte „Grünes Energiequartier“ und „Nachhaltige Mobilität“ der KEK. Das Projekt „Nachhaltige Mobilität“ wird durch das Verkehrsministerum Baden-Württemberg gefördert.

Die Veranstaltung findet über die Plattform Zoom statt und richtet sich an alle Interessierten.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr
Schubkarrenrenner gesucht. Foto: om

Schubkarrenrenner gesucht

Die ARGE Auer Vereine und Kirchengemeinden lädt am 23. und 24. Juli 2022 zum 6. Hansa-Fest auf den Hansaplatz nach Aue ein.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Mutmaßliche Bedrohungslage führt zu größerem Polizeieinsatz in Durlach

Eine unklare Bedrohungslage löste am Mittwoch (22. Juni 2022) gegen 14.30 Uhr einen größeren Polizeieinsatz in der Raiherwiesenstraße in…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien