AfA setzt spezielle Kehrmaschinen gegen Feinstaub ein

Neue Kehrmaschinen leisten Beitrag zum Umweltschutz. Foto: Stadt Karlsruhe / Amt für Abfallwirtschaft

Neue Kehrmaschinen leisten Beitrag zum Umweltschutz. Foto: Stadt Karlsruhe / Amt für Abfallwirtschaft

Diese Anschaffung ist in vielerlei Hinsicht eine saubere Sache: Das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) hat seinen Fuhrpark um zwei neue Kehrmaschinen vom Typ „Ravo Hygion“ erweitert, die nicht nur die Straße reinigen, sondern automatisch auch Feinstaub aus der Luft filtern.

Und so funktioniert das Ganze: Ionen im Luftstrom der „Ravo Hygion“ laden die Staubpartikel elektrisch auf, eine Sammelelektrode zieht den Schmutz an und bündelt ihn. Auf diese Weise bleiben größere Staubpartikel in dem „Saiga“ genannten Filtersystem der beiden Kehrmaschinen hängen und können ohne Aufwand entfernt werden.

Antilopenart als Namensgeberin

Namensgeberin für das Partikelfiltersystem ist die Antilopenart „Saiga“. Die rüsselförmige Nase der Tiere hilft ihnen, die Atemluft zu befeuchten oder anzuwärmen und Staub aus der Luft zu filtern – ähnlich funktioniert auch „Ravo Hygion“. Um die durch Wilderei und Tierseuchen vom Aussterben bedrohte Antilopenart zu erhalten, spendet der Hersteller der Kehrmaschine, die Firma Ravo, bei jedem Kauf eines solchen Fahrzeugs einen Betrag.

Nachhaltigkeit steht an vorderer Stelle

Beim AfA steht Nachhaltigkeit in der Mobilität an vorderer Stelle. Das Fuhrparkmanagement der Dienststelle setzt sich neben Maßnahmen zur Luftreinhaltung auch dafür ein, die CO2-Emissionen in Karlsruhe zu reduzieren, um die städtischen Klimaschutzziele zu erreichen. Aus diesem Grund werden nach und nach länger im Einsatz befindliche Kehrmaschinen im AfA durch neue ersetzt.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Impfaktionen in Durlach. Foto: cg

Impfen heißt das Gebot der Stunde – Durlach ist dabei!

Sei es die Erstimfpung, die Zweitimpfung oder der Booster: Am 4. Dezember 2021 steht Durlach im Zeichen der Corona-Impfung.

mehr
Wie hier am Hengstplatz wurde die Weihnachtsbeleuchtung für die diesjährige Adventszeit wieder hergerichtet und erweitert. Foto: cg

Seit 14 Jahren: Durlacher Weihnachtsbeleuchtung funkelt mehr und mehr

Wieder einmal ist es Günter Widmann gelungen, im Ehrenamt für die Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben neue Akzente bei der Weihnachtsbeleuchtung zu…

mehr
Liebesbrunnen erfolgreich verhüllt: Bis zum 10. Dezember soll die Farbe Orange auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen. Foto: cg

Orange Days 2021: Verhüllter Liebesbrunnen soll auf Grundrechte der Frauen aufmerksam machen

Unter dem Motto „Orange the World – Stand up for Women“ startet am 25. November 2021, dem Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen,…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien