Seit 1951 bei der Freiwilligen Feuerwehr Durlach: Gunter Löffel wurde geehrt

Gunter Löffel mit Ehefrau Anna Löffel bei der Ehrung im Pfinzgaumuseum. Foto: pm

Gunter Löffel mit Ehefrau Anna Löffel bei der Ehrung im Pfinzgaumuseum. Foto: pm

Der 24. Oktober 2021 war ein ganz besonderer Tag für die Freiwillige Feuerwehr Durlach. Gunter Löffel wurde für seine 70-jährige Mitgliedschaft in der Abteilung geehrt.

Zusammen mit seiner Frau Anna Löffel durfte er die Ehrung in der Sonderausstellung „Wasser Marsch“ im Pfinzgaumuseum entgegennehmen.

Gunter Löffel trat 1951 in die Feuerwehr Durlach ein. Doch nicht die Technik brachte ihn zur Feuerwehr, sondern seine bis heute anhaltende Begeisterung zur Musik. So setzte er sich maßgeblich für den Erfolg des Durlacher Spielmannzug ein, welcher weit über die Landesgrenzen bekannt war. Doch auch eine Vielzahl von Bränden und anderen Einsätzen absolvierte er zusammen mit seinen Kameraden.

Zahlreiche Grußworte z.B. vom stellvertretenden Ortsvorsteher Martin Pötzsche und Dirk Bertram in Vertretung für die Branddirektion Karlsruhe durfte Gunter Löffel entgegennehmen. „70 Jahre Mitglied in einer Feuerwehr zu sein ist etwas Besonderes und leider können nicht alle dieses Privileg feiern. Gunter ist nicht nur ein wichtiger Zeitzeuge, sondern auch ein wichtiger Teil unserer Feuerwehrfamilie“, schildert Kommandant Gregor Franke.

Weitere Informationen

Die aktuelle Sonderausstellung „Wasser marsch! 175 Jahre Freiwillige Feuerwehr“ kann noch bis Ende Januar 2022 im Pfinzgaumuseum besichtigt werden (siehe Artikel zum Thema).

Freiwillige Feuerwehr Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Evangelischen Stadtkirchen-Gemeinde Durlach bietet ab Mitte Dezember 2022…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr
ARTVENT in der Durlacher Orgelfabrik. Foto: cg

Für alle, die das Besondere lieben: ARTVENT 2022 in der Orgelfabrik Durlach

ARTVENT „Kunst und Handwerk – Handwerk und Kunst“ zum 20. Mal in der Orgelfabrik in Durlach.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien