In Aue steht er wieder

In Aue steht er. Foto: pm

Foto: pm

Auch in diesem Jahr konnte das Maifest des Musikvereins Durlach-Aue nicht stattfinden. Trotzdem hat sich der Verein dazu entschlossen, ein Zeichen zu setzen und den Maibaum aufzustellen.

Nicht alle Traditionen sollen wegen Corona ausfallen. Und genau deswegen steht der Maibaum in seiner ganzen Pracht wieder auf dem Hansaplatz in Aue.

Der Musikverein bedankt sich an dieser Stelle bei seinem Mitglied Alexander Ringwald, der die Ehrenamtlichen tatkräftig unterstützt hat. Bis Ende Mai bleibt er an seinem Platz und macht allen Vorbeikommenden sicher eine Freude und dient für viele kleine Schnappschüsse. Für die Aktiven war es ein ganz besonderes Erlebnis, Maibaum ohne Fest und Blasmusik, das wird allen sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Die Musikerinnen und Musiker haben sich dennoch eine musikalische Überraschung einfallen lassen:

Weitere Informationen

Musikverein 1956 Durlach-Aue

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Sommerliche Temperaturen bereiten den Aufzügen des Karlsruher Stadtbahntunnels Probleme. Foto: cg

Nach Kritik: Stadtbahntunnel-Aufzüge sollen hitzebeständiger werden

Um die Verfügbarkeit aller Stadtbahntunnel-Aufzüge auch im Karlsruher Hochsommer „deutlich zu verbessern“, setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK)…

mehr
Berufsfeuerwehr Karlsruhe. Foto: cg

Vermutlich Waldbrände im Hardtwald absichtlich gelegt – Polizei sucht dringend Zeugen

Ein Unbekannter ist wohl für drei Waldbrände zwischen Mittwoch (3. August) und Dienstag (9. August 2022) im Hardtwald nördlich von Karlsruhe…

mehr
Ab sofort gilt auch in der Grötzinger Straße ganztägig Tempo 30. Der Blitzer ist aktiv. Fotos: cg

B3: neue Tempo-30-Zone in Durlach soll vor Lärm schützen

Bereits im März hatte es die Stadtverwaltung angekündigt gehabt, nun wurde es umgesetzt. Ab sofort gilt auf der Badener Straße/B 3/Grötzinger Straße…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien