Erneute Serie von Betrugsversuchen durch „Falsche Polizeibeamte“

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Am Mittwoch (10. März 2021) gingen in der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr bislang ca. 25 Anrufe beim Notruf ein. Alle Anrufer teilten mit, dass sie zuvor von einem angeblichen Polizeibeamten angerufen wurden.

Die mitgeteilten Namen und übermittelten Telefonnummer stimmten hierbei teilweise überein. Glücklicherweise ist der Polizei bislang von heute kein Fall bekannt, bei dem es zu einer Vollendung bzw. einem Schaden kam.

Alle Bürgerinnen und Bürger werden hiermit nochmals gebeten sich über den Notruf 110 oder ihr örtlich zuständiges Polizeirevier telefonisch melden und rückversichern sollen, wenn sie von der Polizei angerufen werden und Zweifel haben oder aufgefordert werden, Wertgegenstände auszuhändigen.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Martinsmarkt und Martinsumzug gehören in Durlach zu den beliebtesten Veranstaltungen. Zuletzt fanden beide 2019 statt. Foto: cg

Martinsmarkt und Martinsumzug stehen in Durlach womöglich vor dem Aus

Die Zukunft des beliebten Martinsmarkts im Rathausgewölbe und auch des traditionellen Martinsumzugs durch Durlach ist ungewiss.

mehr
Rekorderlös beim 5. Durlacher Business Golf Cup: insgesamt 35.000 Euro kamen bei der Jubiläumsveranstaltung zusammen. Foto: pm

5. Durlacher Business Golf Cup – Jubiläumsveranstaltung mit Rekorderlös

„Golfen – und dabei Gutes tun“ ist das Motto, unter dem der Tag auf dem Golfclub golf absolute Batzenhof stand.

mehr

Historischer Vortrag: Die Auemer Bürgerfamilien

1690 bis heute. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 4. Oktober 2022, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Durlacher Rathauses.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien