Impfstoff auch in Karlsruhe weiterhin knapp

Weiherhin knapp: Impfstoff. Foto: cg

Weiherhin knapp: Impfstoff. Foto: cg

Seit Beginn der Woche ist die Impfpriorisierung bundesweit aufgehoben. Alle, die sich gegen das Corona-Virus impfen lassen wollen, können sich nun einen Termin buchen.

Anders als noch vor einigen Wochen und Monaten erwartet, ist der Impfstoff jedoch derzeit in ganz Deutschland und somit auch in Karlsruhe wieder knapp. Das Zentrale Impfzentrum Messe Karlsruhe (ZIZ) und das Kommunale Impfzentrum in der Schwarzwaldhalle (KIZ) sind hauptsächlich mit Zweitimpfungen beschäftigt und bewältigen etwa 17.000 Termine pro Woche. Über Impfstoff-Lieferungen in den kommenden Wochen lässt sich aktuell noch keine Aussage treffen, weshalb auch die Mobilen Impfteams (MIT) ihre Planung vorerst pausieren.

Positive Bilanz ziehen die Karlsruher Zentren derweil zu den Altersgruppen-Aktionen: Für die Aktionen Ü-60, Ü-65 und Ü-75 konnten bislang etwa 1.200 Termine vergeben werden (siehe Artikel zum Thema).

Stand der Impfungen

Mit Stand 8. Juni sind in Karlsruhe 265.393 Impfungen verabreicht worden – davon 159.695 im ZIZ, 61.051 im KIZ und 4.4647 über die MIT. 172.814 Menschen haben ihre Erstimpfung erhalten, 92.579 bereits ihre Zweitimpfung. Der weiterhin bestehende Impfstoffmangel bedingt, dass neue und kurzfristige Termine nur in sehr beschränktem Umfang angeboten werden können.

Teststellen in Karlsruhe und Region

An inzwischen 247 Teststellen haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich kostenlos auf das Corona-Virus testen zu lassen. Einen Überblick gibt es online (siehe Links).

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

1. GroKaGe Durlach im Schaufenster von Vogel Hausbräu Durlach (2021). Foto: cg

Durlacher Fastnachtsvereine planen Narrenbaum und Schaufensteraktion

Auch 2022 wird es keinen Durlacher Fastnachtsumzug geben. Stattdessen plant das Organisationskomitee Durlacher Fastnacht (OKDF) gemeinsam mit den…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Leichtverletzte nach Zusammenstoß mit Linienbus am Zündhütle

Bei einem Zusammenstoß am Dienstagmorgen (18. Januar 2022) zwischen einem Lkw und einem Linienbus an der Einmündung der Bundesstraße 3 zur Südtangente…

mehr
Der DRK Ortsverein Durlach beteiligte sich ebenfalls an der Lichterkette: „Eine authentische Veranstaltung, die wach rüttelt!“. Fotos: pm

Lichterkette in Karlsruher Innenstadt setzte Zeichen

Auch die Durlacher Rotkreuzgemeinschaft ist dem Aufruf zur Teilnahme an der Lichterkette für Corona-Schutzmaßnahmen durch die Karlsruher Innenstadt am…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien