EILMELDUNG: Herrenloser Koffer am Stachus führt zur Vollsperrung

Die Durlacher Allee wurde abgesperrt, der Straßenbahnverkehr wurde ebenfalls eingestellt. Fotos: cg

Die Durlacher Allee wurde abgesperrt, der Straßenbahnverkehr wurde ebenfalls eingestellt. Fotos: cg

29. Juli 2021 (9.30 Uhr): Aufgrund eines am Durlacher Stachus herrenlos aufgefundenen Trolleys wurde der Bereich großräumig gesperrt und Spezialkräfte der Polizei hinzugezogen.

Auf Anfrage von Durlacher.de bei der Polizei handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme, ein Terrorverdacht wurde weder bestätigt noch dementiert. Die Einfahrt nach Durlach von Westen kommend, ist sowohl für den Individual- als auch den Bahnverkehr derzeit gesperrt.

Durlacher.de hält seine Leserinnen und Leser auf dem Laufenden.

Update 10.18 Uhr: Die Spezialkräfte haben ihre Arbeit am Koffer aufgenommen (siehe Fotos).

Update 10.30 Uhr: Der Koffer wird abtransportiert und anschließend die Sperrung aufgehoben.

Ergänzung (Polizeimeldung, 12.40 Uhr)

Herrenloser Koffer ruft Delaborierer auf den Plan und sorgt für Sperrungen

Ein herrenloser Koffer sorgte am Donnerstagmorgen an der Durlacher Allee, Ecke Willmar-Schwabe-Straße, in Karlsruhe-Durlach für größere Einsatzmaßnahmen. Der Kreuzungsbereich „Stachus“ musste weiträumig gesperrt werden und der Straßenbahnverkehr war an der dortigen Haltestelle eingestellt. Ferner mussten Gäste eines gegenüberliegenden Cafés den eingerichteten Sicherheitsbereich verlassen.

Ein Mann hatte den schwarzen Trolley beim Vorbeifahren gegen 7.20 Uhr in einem Grünstreifen bemerkt und der Polizei gemeldet, die den Fundort daraufhin umgehend sicherten. Die ersten Ermittlungen ließen keinen Hinweis auf einen Eigentümer erkennen. Es konnte nicht ausgeschlossen werden, dass von dem abgestellten Rollkoffer eine mögliche Gefahr ausgeht. Die Polizei zog deshalb Spezialisten für Entschärfungen vom Landeskriminalamt Baden-Württemberg hinzu. Sie haben den Koffer durchleuchtet und anschließend geöffnet. Wie sich herausstellte, war darin ein Mixer transportiert worden. Sämtliche Sperrungen wurden gegen 10.30 Uhr wieder aufgehoben. Die Ermittlungen zur Feststellung des Eigentümers dauern an.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr
Schubkarrenrenner gesucht. Foto: om

Schubkarrenrenner gesucht

Die ARGE Auer Vereine und Kirchengemeinden lädt am 23. und 24. Juli 2022 zum 6. Hansa-Fest auf den Hansaplatz nach Aue ein.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Mutmaßliche Bedrohungslage führt zu größerem Polizeieinsatz in Durlach

Eine unklare Bedrohungslage löste am Mittwoch (22. Juni 2022) gegen 14.30 Uhr einen größeren Polizeieinsatz in der Raiherwiesenstraße in…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien