„Wasser marsch“ im Pfinzgaumuseum – 175 Jahre Freiwillige Feuerwehr Durlach

In diesem Jahr feiert die Freiwillige Feuerwehr Durlach ihr 175-jähriges Bestehen. Die Sonderausstellung im Pfinzgaumuseum wurde nun eröffnet. Fotos: cg

In diesem Jahr feiert die Freiwillige Feuerwehr Durlach ihr 175-jähriges Bestehen. Die Sonderausstellung im Pfinzgaumuseum wurde nun eröffnet. Fotos: cg

Im Jahr 2021 besteht die Freiwillige Feuerwehr Durlach seit 175 Jahren. Aus diesem Anlass zeigt das Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach die Sonderausstellung „Wasser marsch! 175 Jahre Freiwillige Feuerwehr Durlach“.

Die Ausstellung startet am Samstag, 17. Juli 2021, und schildert wesentliche Entwicklungen und Ereignisse in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Durlach von 1846 bis zur Gegenwart.

Bricht ein Feuer aus, ist die Feuerwehr rasch zur Stelle. Doch so selbstverständlich wie heute war das schnelle Löschen von Bränden früher nicht. Erst dem Durlacher Stadtbaumeister Christian Hengst gelang es, bei der Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Durlach modernste Technik mit einer professionell ausgebildeten Mannschaft zu kombinieren.

Durlacher Feuerwehrgeschichte

Neben der Gründung widmet sich die Ausstellung der Organisation und den Mitgliedern, der Vereinskultur und den Feiern, den Geräten und Gebäuden sowie den Übungen und Einsätzen. Zahlreiche Objekte und Fotografien bieten vielfältige Einblicke in die Durlacher Feuerwehrgeschichte. Spezielle Angebote für Kinder machen die Ausstellung auch für junge Besucherinnen und Besucher informativ und abwechslungsreich.

Geführter Rundgang am 21. Juli

Das Pfinzgaumuseum bietet am Mittwoch, 21. Juli 2021, um 18 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung an. Die Führung mit Melanie Diehm ist kostenfrei und erlaubt vielfältige Einblicke in die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Durlach von der Gründung 1846 bis zur Gegenwart.

Ergänzung (21. Juli 2021)

Führung für Familien am 1. August

Das Pfinzgaumuseum bietet am Sonntag, 1. August 2021, um 10 Uhr eine Familienführung durch die Sonderausstellung an. Die kostenfreie Führung mit Eva Unterburg richtet sich speziell an Kinder und ihre Eltern.

Weitere Informationen

Galerie

15.07.2021 | Pfinzgaumuseum: Wasser marsch! 175 Jahre Freiwillige Feuerwehr Durlach

Die Teilnehmerzahl des Rundgangs ist begrenzt, eine Anmeldung bis zum 29. Juli per E-Mail an stadtmuseum(at)kultur.karlsruhe.de oder unter der Telefonnummer 0721 / 133-4231 notwendig.

Aktuelle Informationen zur Ausstellung, zu weiteren Begleitveranstaltungen sowie zu den aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen beim Museumsbesuch sind online zu finden (siehe Links).

Pfinzgaumuseum

Freiwillige Feuerwehr Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn: modern oder klassisch. Grafik: Doppelmayr/Garaventa

Zweiter Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn befasst sich mit Fahrzeugdesign

Rund oder eckig, Retro-Look oder modern, dezente oder eher kräftige Farben: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben gestern Nachmittag in der…

mehr
Die Durlacher Allee wurde abgesperrt, der Straßenbahnverkehr wurde ebenfalls eingestellt. Fotos: cg

EILMELDUNG: Herrenloser Koffer am Stachus führt zur Vollsperrung

29. Juli 2021 (9.30 Uhr): Aufgrund eines am Durlacher Stachus herrenlos aufgefundenen Trolleys wurde der Bereich großräumig gesperrt und Spezialkräfte…

mehr
Cent hinterm Komma und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer. Foto: pm

„Auf zu neuen Ufern …“ – Hochwasser-Hilfe aus Durlach angekommen

„Cent hinterm Komma“ und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien