Offenes Angebot für Kinder und Jugendliche ab sofort im Bergwald

Neues Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche im Bergwald. Foto: pm

Neues Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche im Bergwald. Foto: pm

„Wir wollten dort hingehen, wo die Kinder und Jugendlichen sind“, beschreibt Nadine Mössinger vom Kinder- und Jugendhaus (KJH) Durlach des Stadtjugendausschuss e. V. (stja) die Idee, Offene Kinder- und Jugendarbeit jetzt auch im Quartier Bergwald anzubieten.

Im Untergeschosse der Bergwald-Grundschule, auf dem Pausenhof und dem neu gestalteten Bolzplatz machen KJH-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter immer montags und mittwochs zwischen 15.30 und 17.30 Uhr verschiedene Angebote zum Mitmachen für Kinder ab Klasse 4 und bis zum Alter von 14 Jahren.

Auf dem Programm stehen Sport, Basteln oder auch Backen. Dafür kann beispielsweise die kleine Küche im Untergeschoss der Schule benutzt werden. „Wir haben die Kids auch schon nach ihren Wünschen gefragt, denn jeder soll sich einbringen können“, so Mössinger. „Wir wollten hier ein niederschwelliges Angebot schaffen, aber eben mit fachlicher Begleitung“, betont Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Sie machte deutlich, dass das Angebot lediglich aufgrund einer Kooperation der verschiedenen Partner habe zustande kommen können, nämlich der Bürgergemeinschaft, des Kinder- und Jugendhauses und der Schule. „Einer allein hätte es eben nicht geschafft“.

Der offene Treff ist kostenfrei und ohne Anmeldung zugänglich.

Weitere Informationen

Kinder- und Jugendhaus Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn: modern oder klassisch. Grafik: Doppelmayr/Garaventa

Zweiter Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn befasst sich mit Fahrzeugdesign

Rund oder eckig, Retro-Look oder modern, dezente oder eher kräftige Farben: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben gestern Nachmittag in der…

mehr
Die Durlacher Allee wurde abgesperrt, der Straßenbahnverkehr wurde ebenfalls eingestellt. Fotos: cg

EILMELDUNG: Herrenloser Koffer am Stachus führt zur Vollsperrung

29. Juli 2021 (9.30 Uhr): Aufgrund eines am Durlacher Stachus herrenlos aufgefundenen Trolleys wurde der Bereich großräumig gesperrt und Spezialkräfte…

mehr
Cent hinterm Komma und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer. Foto: pm

„Auf zu neuen Ufern …“ – Hochwasser-Hilfe aus Durlach angekommen

„Cent hinterm Komma“ und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien