Einschränkungen beim Busverkehr durch ver.di-Warnstreik am morgigen Dienstag

Einschränkungen beim Busverkehr am 6. Juli. Foto: cg

Einschränkungen beim Busverkehr am 6. Juli. Foto: cg

Die Gewerkschaft ver.di hat für den morgigen Dienstag, 6. Juli 2021, zu weiteren Warnstreiks im privaten Omnibusgewerbe aufgerufen.

Nachdem auch die jüngste Verhandlungsrunde zwischen der Arbeitgeberseite und der Gewerkschaft zu keiner Einigung für einen neuen Manteltarifvertrag geführt hatte, soll es morgen unter anderem auch bei der Karlsruher Hagro Transbus Reisen GmbH zu Arbeitsniederlegungen kommen.

Dies hat auch Auswirkungen auf das Fahrplanangebot der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK), da bestimmte Verkehrsleistungen auf den VBK-Buslinien von Hagro erbracht werden: Während auf einigen Linien morgen nur einzelne Fahrten ausfallen, sind andere Linien wiederum stärker betroffen. Hier wird der Betrieb zeitweise ganz eingestellt werden.

Genaue Informationen zu dem Fahrplanangebot auf den VBK-Buslinien am morgigen Dienstag können Fahrgäste über die elektronische Fahrplanauskunft auf der Website des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) abrufen (siehe Links) und so vor Fahrtantritt sehen, ob ihre individuelle Verbindung von dem Warnstreik betroffen ist.

Auf folgenden VBK-Buslinien kommt es am 6. Juli zu Teilausfällen:

  • Linie 21 (Grötzingen – Durlach): Teilausfälle im Tagesverlauf und dann Einstellung des Verkehrs ab 20 Uhr (siehe auch unten)
  • Linie 24 (Durlach – Bergwald/Hohenwettersbach)
  • Linie 30 (Durlacher Tor – Waldstadt)
  • Linie 31 (Durlach – Waldstadt)
  • Linie 32 (Fächerbad – Hagsfeld)
  • Linie 42 (Durlach Bahnhof – Gottesauer Platz)
  • Linie 44 (Hohenwettersbach – Hauptbahnhof)
  • Linie 47 (Stupferich – Hauptbahnhof)
  • Linie 55 (Hauptbahnhof – Kühler Krug)
  • Linie 60 (Entenfang – Heidenstückersiedlung)
  • Linie 62 (Hauptbahnhof – Entenfang)
  • Linie 70 (Heidehof – Entenfang)
  • Linie 75 (Rheinbergstraße – Bruchweg)
  • NL4 (Nightliner): Der Zubringer zum 04:30 Uhr-Knoten am Karlsruher Marktplatz verkehrt, die Abbringer-Fahrt ab dem Marktplatz in Richtung Hagsfeld entfällt.
  • NL5 (Nightliner): Der Zubringer zum 04:30 Uhr-Knoten am Karlsruher Marktplatz entfällt, die Abbringer-Fahrt ab dem Marktplatz in Richtung Ankerstraße verkehrt.

Auf folgenden VBK-Buslinien wird der Verkehr am 6. Juli in diesen Zeiträumen komplett eingestellt:

  • Linie 21 (Grötzingen – Durlach): ab 20 Uhr bis Betriebsende
  • Linie 22 (Grötzingen – Durlach): ganztägig
  • Linie 23 (Stupferich – Durlach Turmberg): ab 20.30 Uhr bis Betriebsende
  • Linie 26 (Geigersberg – Durlach Turmberg): ab 20.30 Uhr bis Betriebsende
  • Linie 72 (Neureut – Kirchfeld): von Betriebsbeginn bis ca. 8.30 Uhr sowie von 15 Uhr bis Betriebsende
  • Linie 73 (Europaplatz – Neureut Kirchfeld): ab 20.30 Uhr bis Betriebsende
  • Linie 74 (August-Bebel-Straße – Rheinbergstraße): ganztägig
  • NL6 (Nightliner): ganztägig; hiervon ist allerdings nur eine Fahrt ab Durlach Turmberg betroffen

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Schüler halten Erinnerung wach

Gedenkgang zur Erinnerung an die Deportation der Durlacher Juden vor 81 Jahren – am Freitag (22. Oktober 2021).

mehr
Endlich wieder: Vorhang auf bei der Auemer Bühn. Grafik: pm

Endlich wieder: Vorhang auf bei der Auemer Bühn

Die Saison musste vergangenes Jahr Pandemie-bedingt abgebrochen werden. Jetzt kann es weitergehen mit dem „Maskenball uff'm Campingplatz“.

mehr
Blick aus dem Weinberg auf die Durlacher Altstadt. Foto: cg

Mit badischer Mundart um den Turmberg

In Durlach gibt es eine neue Attraktion: Zu den bereits vorhandenen Weinwanderwegen kommt nun ein circa zwei Kilometer langer Mundart-Dichter-Rundweg.…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien