Online-Vortrag zu Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Rechtzeitig Vorsorge treffen. Foto: Gerd Altmann / Pixabay

Rechtzeitig Vorsorge treffen. Foto: Gerd Altmann / Pixabay

Rechtzeitige Vorsorge ist wichtig – vor allem für den Fall, dass man irgendwann nicht mehr selbst entscheiden kann.

Auf was es bei der Erstellung von „Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung“ zu achten gilt, erläutert Björn Gatzer von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg am Donnerstag, 28. Januar 2021, von 17 bis 18.30 Uhr bei einem kostenlosen Online-Vortrag.

Der Abend ist Teil der Reihe „Gut informiert und aktiv leben … Keine Frage des Alters“, die Stadtbibliothek und Seniorenbüro/Pflegestützpunkt gemeinsam veranstalten.

Weitere Informationen

Benötigt wird ein Gerät mit Internetzugang, Mozilla Firefox oder Google Chrome und Tonwiedergabe. Fragen zum Thema können live (und anonym) während der Veranstaltung schriftlich im Chat gestellt werden. Anmeldungen sind online möglich (siehe Links).

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Südtangente: Wer hatte Grün? Zeugen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagmittag (23. Februar 2024) auf der Südtangente bei Durlach sucht die Polizei Zeugen.

 

mehr
Tanzen bis der Leibarzt kommt: Tanzworkshop mit Helene Seifert im Pfinzgaumuseum. Foto: cg

Workshop zu barocken Tanzschritten

Prachtvolle und rauschende Feste fanden einst in der Durlacher Karlsburg statt, die von 1561 bis 1718 die Residenz der Markgrafen von Baden-Durlach…

mehr
Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“. Foto: om

Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“

Im gut besuchten Bürgersaal des Durlacher Rathauses eröffnete Ortsvorsteherin Alexandra Ries am Donnerstag (22. Februar 2024) die aktuelle Ausstellung…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien