Leichter Chlorgeruch im Durlacher Trinkwasser möglich

Trinkwasser. Foto: cg

Foto: cg

Als Wasserversorger sind die Stadtwerke Karlsruhe verpflichtet, regelmäßig die Leistungsfähigkeit ihrer Chlor-Desinfektionsanlagen zu überprüfen. Entsprechende Wartungsarbeiten finden am Montag, 1. März 2021, statt.

An diesem Tag wird die Chlordosierungsanlage im Hochbehälter Luß kurzzeitig in Betrieb genommen und die Chlorung Richtung der Hochbehälter Hohenwettersbacher Weg und Geigersberg sowie ins Stadtnetz geprüft. Dabei wird das Trinkwasser mit einer so geringen Konzentration Chlor beaufschlagt, wie sie laut Trinkwasserverordnung auch im dauerhaften Betrieb vorgesehen wäre. Da der Test nur wenige Stunden dauert und nur eine sehr begrenzte Menge Wasser gechlort wird, wird die Aktion – wenn überhaupt – nur in der nächsten Umgebung des Hochbehälters am Geigersberg und vielleicht noch im Versorgungsbereich Durlach vorübergehend feststellbar sein. Dennoch sollten dies insbesondere Aquarianer beachten.

Das Trinkwasser ist weiterhin bedenkenlos trinkbar und bekömmlich. Die Qualitätseigenschaften des Trinkwassers werden durch die Wartungsmaßnahmen nicht beeinträchtigt.

Weitere Informationen

Für Rückfragen ist die Abteilung Trinkwasser-Qualitätssicherung der Stadtwerke unter der Telefonnummer 0721/599-3210 erreichbar.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Schwerer Raub auf Ehepaar in Durlach – drei Tatverdächtige in Haft

Dank der geistesgegenwärtigen Verständigung durch einen Zeugen, gelang es der Polizei Karlsruhe am Dienstagabend (2. März 2021) drei Tatverdächtige…

mehr
Menschen von 18 bis unter 65 Jahren erhalten ausschließlich AstraZeneca. Archivfoto: cg

Termine für AstraZeneca in Karlsruhe stark nachgefragt

Ab Freitag, 5. März 2021, ist der Impfstoff des Herstellers AstraZeneca neben BioNTech/Pfizer und Moderna im Einsatz (siehe Artikel zum Thema).

mehr
Futterstation für Tauben: Karlsruhe setzt seit vielen Jahren ein Konzept zur tierschutzgerechten Regulation der Stadttaubenpopulation um. Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruher Stadttauben müssen trotz Lockdowns nicht verhungern

In der Hochphase des pandemiebedingten Lockdowns zeigte sich in der Karlsruher Innenstadt ein fast surreal anmutendes Bild: pickend umherlaufende…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien