„the show“ bist Du! – Streetdance-Wettbewerb geht neue Wege

Tanzwettbewerb in Karlsruhe. Foto: pm

Tanzwettbewerb in Karlsruhe. Foto: pm

„the show“– einer der größten semiprofessionellen Streetdance-Wettbewerbe für Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg kann in diesem Jahr pandemiebedingt nicht stattfinden.

Das Gemeinschaftsprojekt von jubez und Musikmobil Soundtruck, zweier Einrichtungen des Stadtjugendausschuss e. V. (stja), bietet aber eine andere Möglichkeit: alle tanzbegeisterten Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 26 Jahren sind aufgerufen, ihre Videos mit einer Tanzchoreografie, einer Performance im Bereich Bewegungskünste, Musik, Persussion zu senden. „Es geht uns darum, sichtbar zu machen, was Kinder und Jugendliche investieren, um ihrer Leidenschaft auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten mit Motivation, Durchhaltevermögen, ganz viel Energie und Hingabe Ausdruck zu verleihen“, so Tanja Hartmann vom jubez.

„Getanzt wird immer“

Zahlreiche Tanzgruppen aus Vereinen, Schulen, Jugendzentren und Tanzschulen sowie freie Formationen können seit Monaten nicht trainieren, proben, neue Choreographie erabeiten oder sind im schlimmsten Fall als Tanzformation oder -gruppe inzwischen überhaupt nicht mehr existent. „Die Hingabe zu Tanz und Bewegung wird aktuell auf eine harte Probe gestellt“, betont die „the show“-Organisatorin. Dennoch sei festzuhalten: „Getanzt wird immer“.

Weitere Informationen

Alle Infos, wie sich Kinder und Jugendliche beteiligen können, finden sich online (siehe Links).

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Neues Einkaufs- und Gastronomieangebot in der Pfinztalstraße. Foto: cg

Weniger Leerstand: es tut sich was in der Pfinztalstraße

Nach langem Leerstand gibt es Positives aus der Durlacher Altstadt zu vermelden. Zwei weitere, zwischen Friedrichschule und Marktplatz gelegene…

mehr

Orgelfabrik lockt mit OSCAR-Ausgezeichneten

Nach zwei Jahren Pause präsentiert die 2015 ins Leben gerufene und inzwischen sehr beliebte Durlacher Filmwoche in diesem Oktober erstmals wieder…

mehr
Gemeinsam statt einsam – so einfach kann es sein. Foto: Felix Isenböck

„Älter werden in Durlach-Aue“ – Aktionswoche informiert und verbindet

Das Quartiersprojekt Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien