Acht Gartenhütten aufgebrochen und Werkzeuge entwendet

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Insgesamt acht Gartenhütten wurden auf dem Gelände des Kleingartenvereins "Rennichwiesen" in der Nacht von Montag auf Dienstag (9. Februar 2021) aufgebrochen.

Ein bislang unbekannter Täter entwendete offenbar im Zeitraum von Montag, 19 Uhr, bis Dienstag, 8 Uhr, aus einem der Gärten ein Brecheisen und brach damit wohl die weiteren Hütten auf. Entwendet wurden nach derzeitigem Ermittlungsstand diverse Werkzeuge und Geräte, außerdem ein Fahrradanhänger.

Der genaue Diebstahlschaden kann noch nicht beziffert werden. Der Sachschaden an den Gebäuden beträgt ungefähr 1.000 Euro.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Schwerer Raub auf Ehepaar in Durlach – drei Tatverdächtige in Haft

Dank der geistesgegenwärtigen Verständigung durch einen Zeugen, gelang es der Polizei Karlsruhe am Dienstagabend (2. März 2021) drei Tatverdächtige…

mehr
Menschen von 18 bis unter 65 Jahren erhalten ausschließlich AstraZeneca. Archivfoto: cg

Termine für AstraZeneca in Karlsruhe stark nachgefragt

Ab Freitag, 5. März 2021, ist der Impfstoff des Herstellers AstraZeneca neben BioNTech/Pfizer und Moderna im Einsatz (siehe Artikel zum Thema).

mehr
Futterstation für Tauben: Karlsruhe setzt seit vielen Jahren ein Konzept zur tierschutzgerechten Regulation der Stadttaubenpopulation um. Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruher Stadttauben müssen trotz Lockdowns nicht verhungern

In der Hochphase des pandemiebedingten Lockdowns zeigte sich in der Karlsruher Innenstadt ein fast surreal anmutendes Bild: pickend umherlaufende…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien