Spende für Homeschooling-Angebote im Kinder- und Jugendhaus Durlach

KJH-Leiterin Nadine Mössinger (2.v.l.) nahm dankend die Spende von Zahide Yesil, Roger Hamann und Rüdiger Miersch (r.) entgegen. Foto: pm

KJH-Leiterin Nadine Mössinger (2.v.l.) nahm dankend die Spende von Zahide Yesil, Roger Hamann und Rüdiger Miersch (r.) entgegen. Foto: pm

Die Bürgergemeinschaft (BügDA) Durlach und Aue 1892 e.V. unterstützt das Kinder- und Jugendhaus (KJH) Durlach mit einem Betrag von 300 Euro.

Zahide Yesil, Roger Hamann und Rüdiger Miersch von der BügDA übergaben die Spende Mitte Dezember im Kinder- und Jugendhaus an KJH-Leiterin Nadine Mössinger. Sie soll dazu beitragen, dass Kinder, Teenies und Jugendliche, die in der Pandemiezeit große Probleme hatten, die Schule zu bewältigen, wieder Anschluss finden.

Über Ortsvorsteherin Alexandra Ries hatte die BügDA erfahren, dass das KJH während der vergangenen Schulschließungen viele Kinder unterstützt hatte. Beispielsweise mit Homeschooling-Angeboten, die anstatt zuhause unter coronakonformen Bedingungen im KJH durchgeführt worden waren.

Jetzt wird diese wertvolle Arbeit auch mithilfe von engagierten Ehrenamtlichen und Studierenden fortgeführt. Sie helfen Kindern, Teenies und Jugendlichen aus Durlach und Aue, die um Unterstützung im schulischen Bereich bitten. „Die Spende der BügDA ist ein wichtiger Beitrag, um diese Unterstützung zu ermöglichen“, so Nadine Mössinger.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Konflikt beim Energiesparen: Weiterhin soll in Schulen regelmäßig gelüftet werden. Foto: cg

Regelung zum Energiesparen in Karlsruher Schulen angepasst

Die von der Verwaltung angekündigte Absenkung ausgewählter Raumtemperaturen in Schulen wird in Bezug auf Aufenthalts- und Unterrichtsräume für…

mehr
Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien