Versammlungen gegen Corona-Maßnahmen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

In Karlsruhe, Bruchsal, Ettlingen, Rheinstetten und Karlsdorf-Neuthard haben am Montagabend (13. Dezember 2021) mehrere nicht angemeldete Versammlungen und Zusammenkünfte gegen die Corona-Maßnahmen stattgefunden.

Teils wurden die Mindestabstände nicht eingehalten und in vielen Fällen fehlten Mund-Nasen-Bedeckungen. Größere Probleme ergaben sich in Karlsruhe. Dort mussten aufgrund der Verstöße 27 Platzverweise verhängt und eine Person in polizeilichen Gewahrsam genommen werden.

Meist handelte es sich bei den umliegenden Kommunen um kleinere Gruppierungen. Auf dem Stephanplatz in Karlsruhe trafen sich hingegen um 18 Uhr ungefähr 100 Personen. Die Teilnehmer führten Lichter, Kerzen und Plakate mit. Beim Eintreffen der Polizei setzte sich die Menge in Richtung Marktplatz in Bewegung. Trotz mehrfacher Nachfrage gab sich eine verantwortliche Versammlungsleiterin oder ein -leiter nicht zu erkennen.

Im Bereich der Ritterstraße wurde der Aufzug deshalb durch eine Polizeikette angehalten. Ein Teilnehmer stachelte die weiteren Besucher in der Folge energisch auf, die Anordnungen der Polizei zu missachten. Davon offenbar aufgehetzt, überwanden mehrere Teilnehmer die Polizeikette. Auch der Ausschluss von der Versammlung und ein erteilter Platzverweis hielt den Stimmungsmacher nicht ab, die Anhänger weiter anzustiften, ihren Weg fortzusetzen. Daraufhin nahm die Polizei den Störer in Gewahrsam.

Auch danach meldete sich trotz Aufforderung der Polizei kein Verantwortlicher, vorgeschriebene Ordner wurden nicht bestimmt, die Mindestabstände weiterhin missachtet und viele trugen auch keinen Mund-Nasen-Schutz. Im Bereich des ECE-Centers hielt die Polizei den Aufzug letztlich an und sprach aufgrund der fortwährenden Verstöße weitere 26 Platzverweise aus. Daraufhin löste sich die Versammlung gegen 19 Uhr auf.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Programm des Durlacher Altstadtfest 2022 wurde am Montag vorgestellt. Fotos: cg

Vorfreude auf das 44. Durlacher Altstadtfest – Programm wurde vorgestellt

Am Wochenende ist es soweit: Durlach lädt zum Feiern in die Altstadt ein! 9 Bühnen, 30 teilnehmende Vereine und Organisationen und hoffentlich gutes…

mehr
Auf dem Weg zum Treffer: Kai Polefka, der Torjäger des Unified-Teams der Durlach Turnados macht sich im Spiel gegen Glauchau auf den Weg zum gegnerischen Gehäuse. Foto: LOC/Anna Spindelndreier

Durlach Turnados bestes deutsches Unified-Team

Mit einer Silbermedaille im Gepäck kehrten die Durlach Turnados der Turnerschaft Durlach (TSD) von den Nationalen Spielen von Special Olympics (SO),…

mehr
Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien