Premiere für den Durlacher Weihnachtsstern

In diesem Jahr können sich die Durlacher auf liebevoll gestaltete Weihnachtssterne freuen. Foto: cg

In diesem Jahr können sich die Durlacher auf liebevoll gestaltete Weihnachtssterne freuen. Foto: cg

Nachdem im vergangenen Jahr die Durlacher Weihnachtskugel ein voller Erfolg war, hat sich der Durlacher Selbst e.V. in diesem Jahr wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen: den Durlacher Weihnachtsstern. Dieser ist in limitierter Auflage in vier Varianten erhältlich.

Außerdem hat das Team der Kindertagesstätte Lußstraße unter Leitung von Sabine Hohendorn Glitzersterne für den Weihnachtsbaum gebastelt und eine ganz tolle Recycling-Idee umgesetzt: Aus Kerzenstumpen und Eierkartons haben sie umwelt-freundliche Kaminanzünder selbst hergestellt. Wochenlang wurde geplant, ausprobiert und mit großem Eifer die Produktion umgesetzt.

Wer sich die kunstvoll mit viel Liebe gestalteten Glitzersterne für den Weihnachtsbaum und die Kaminanzünder nicht entgehen lassen und auf jeden Fall einen der limitierten Durlacher Weihnachtssterne ergattern möchte, sollte den Verkaufsstand auf dem Durlacher Marktplatz am Freitag, 10. Dezember 2021, von 12 bis 21 Uhr besuchen.

Ortsvorsteherin und Kuratoriumsvorsitzende Alexandra Ries und der Vereinsvorsitzende Roland Laue präsentieren die diesjährigen Weihnachts-Highlights. Der Verkaufserlös wird von Durlacher Selbst e. V. für seine schnelle und unbürokratische Unterstützung für Hilfsbedürftige jeden Alters verwendet, für die das kommende Weihnachtsfest ein besonderer Glanz bekommen soll, der ohne diesen Verkauf nicht möglich wäre.

Ergänzung (13. Dezember 2021)

Große Nachfrage nach dem Durlacher Weihnachtsstern

Am vergangenen Freitag hatte er seinen ersten Auftritt: der Durlacher Weihnachtsstern. Das Team von Durlacher Selbst e.V. freut sich, dass der Durlacher Weihnachtsstern so gut angekommen ist und wird deshalb am kommenden

Samstag, 18. Dezember 2021, ab 9.30 Uhr, auf dem Durlacher Marktplatz

die letzten Exemplare verkaufen. „Seien Sie schnell und sichern Sie sich einen der limitierten Durlacher Weihnachtssterne“, so der Verein.

Ergänzung (20. Dezember 2021)

Letzte Chance auf dem Durlacher Wochenmarkt

Bei Besim Akarcay (Blumenstand) sind auf dem Wochenmarkt noch wenige Durlacher Weihnachtsterne erhältlich. Nur solange Vorrat reicht.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr
ARTVENT in der Durlacher Orgelfabrik. Foto: cg

Für alle, die das Besondere lieben: ARTVENT 2022 in der Orgelfabrik Durlach

ARTVENT „Kunst und Handwerk – Handwerk und Kunst“ zum 20. Mal in der Orgelfabrik in Durlach.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien