Gefälschte Impfbescheinigungen: Ermittlungsverfahren gegen Karlsruher Arzt eingeleitet

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat gegen einen Arzt, der in Karlsruhe praktiziert, ein Ermittlungsverfahren wegen Vergehen nach dem Infektionsschutzgesetz, dem Ausstellen unrichtiger Gesundheitszeugnissen und Beihilfe zur Urkundenfälschung eingeleitet.

Der Arzt soll Impfbescheinigungen für eine Covid19-Impfung ausgestellt haben, ohne zuvor die Impfungen durchzuführen. Beim Polizeipräsidium Karlsruhe gingen mehrere Anzeigen und Hinweise ein.

Ein Anzeigeerstatter hatte während seines Impftermins bei dem Arzt Tonmitschnitte angefertigt und der Polizei zur Verfügung gestellt. Im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen am Dienstagmorgen wurde Beweismaterial sichergestellt, das weiterer Auswertung bedarf. Die Ermittlungen dauern an.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die Gewerkschaft ver.di hat Warnstreiks angekündigt. Foto: Sarah Fricke/KVV

ver.di-Warnstreik: Einschränkungen beim VBK-Busverkehr am Mittwoch und Donnerstag

Die Gewerkschaft ver.di hat für Mittwoch, 27., und Donnerstag, 28. Oktober 2021, zu weiteren Warnstreiks im privaten Omnibusgewerbe aufgerufen.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugen gesucht: 59-Jähriger in Wohnung beraubt und schwer verletzt

Zwei bislang Unbekannte haben am Montag (25. Oktober 2021) einen 59-Jährigen in dessen Wohnung in der Badener Straße beraubt und schwer verletzt.

mehr
Hörerinnen und Hörer sind am 29. Oktober vor der Durlacher Karlsburg beim „Hitparaden-Quiz“ gefragt. Foto: cg

Countdown für die „Hitparade 2021“ – Lieblingssongs in Durlach erleben

Am Montag, 25. Oktober 2021, startet die „Baden-Württemberg Hitparade 2021“: Rund um die Uhr sind eine Woche lang die rund 1.000 beliebtesten Songs zu…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien