Graffiti-Kunst-Projekte sollen gefördert werden – Achtmann-Spende an Farbschall e.V.

Unterführung zwischen Untermühl- und Dornwaldsiedlung. Foto: om

Die bisher ausgewiesenen Flächen im öffentlichen Raum reichen für die große Nachfrage der Graffiti-Szene in Karlsruhe nicht aus. Seit kurzem steht die Unterführung zwischen Untermühl- und Dornwaldsiedlung zur freien Gestaltung zur Verfügung. Foto: om

Um die Graffitikunst in Durlach und Karlsruhe zu fördern, hat Renate Achtmann aus dem Nachlass ihres verstorbenen Sohnes Ralf Achtmann dem Verein Farbschall eV. – Verein zur Förderung der Hip Hop Kultur – eine Spende in Höhe von 1.000 Euro zukommen lassen.

Farbschall e.V. und Kooperationspartner „Hip Hop Kulturzentrum Combo“ unterstützen die regionale Graffitiszene und deren Akteure bei den unterschiedlichsten Graffitiprojekten in Karlsruhe und Umgebung. Die finanzielle Unterstützung wird für Graffitigestaltungen im öffentlichen Raum eingesetzt.

Das jüngste Projekt sind die „Free Walls“ in der Unterführung zwischen Untermühl- und Dornwaldsiedlung (siehe Artikel zum Thema).

Weitere Informationen

Farbschall e.V. wurde 2001 gegründet. Der gemeinnützige Verein besteht aus Mitgliedern, die sich sowohl aus aktiven Künstlern der Szene als auch aus Supportern aus diversen Berufsfeldern wie Sozialarbeit und Presse zusammensetzen. Weitere Infos sind online auf der Vereinswebsite zu finden (siehe Links).

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Einzelfahrscheine werden für Karlsruhe ab 1. August teurer: Erwachsene müssen dann 2,80 Euro (bisher 2,60 Euro) bezahlen, der Preis für Kindertickets erhöht sich auf 1,60 Euro (bisher 1,50 Euro). Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund: Ticketpreise werden im Durchschnitt 3,78 Prozent teurer

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt seine Tarife an: Zum 1. August werden die Ticketpreise um durchschnittlich 3,78 Prozent angehoben. Einen…

mehr
Leserbrief zum Thema „Kletterparks in Pandemiezeit“: Manche öffnen, andere dürfen nicht. Foto: pm

Leserbrief zum Thema „Kletterparks in Pandemiezeit“: Manche öffnen, andere dürfen nicht

Durlacher.de-Partner Jochen Brischke vom Waldseilpark Karlsruhe reicht Klage beim Verwaltungsgericht Karlsruhe ein.

mehr
Bahnof Durlach. Foto: cg

Bahnhof Durlach: Streit eskaliert – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Ein zunächst verbaler Streit war am Donnerstagabend (6. Mai 2021) der Beginn einer körperlichen Auseinandersetzung zweier Männer am Bahnhof Durlach.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien