Bereich Thomashof: Diebe erbeuten Schmuck bei Einbruch

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Unbekannte haben in der Zeit von Sonntag bis Dienstag (22. September 2020) im Bereich des Thomashofes Schmuck in bislang unbekannter Höhe erbeutet.

Die Täter gelangten auf bislang unbekannte Art und Weise auf das Grundstück des Einfamilienhauses. Zuerst versuchten sie, über eine Einliegerwohnung gewaltsam in das Wohnhaus einzudringen.

Als sie bemerkten, dass die Wohnung leer steht und nicht mit dem Haus verbunden ist, begaben sie sich kurzerhand zur Eingangstür des Anwesens. Hier verschafften sie sich über ein Fenster gewaltsam Zutritt in die Räumlichkeiten. Dort nahmen die Eindringlinge aus einem Zimmer den aufgefundenen Schmuck an sich und verschwanden mit ihrer Beute bislang unerkannt. Der durch die Täter entstandene Sachschaden wird auf zirka 5.000 Euro geschätzt.

Weitere Informationen

Zeugen, die im besagten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter der Telefonnummer 0721 / 4907311 in Verbindung zu setzen.

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Vorfreude auf die morgige Eröffnung (v.l.): Oliver Sternagel, Geschäftsführer der Karlsruher Bädergesellschaft, Ortsvorsteherin Alexandra Ries und Tom Dueck, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft Stadtamt Durlach. Foto: cg

„Camping Durlach“ eröffnet

Nach umfangreichen Umbauarbeiten öffnet der „Camping Durlach“ am Mittwoch, 21. Oktober 2020, das erste Mal seine Pforten für Übernachtungsgäste.

mehr
Abstand + Hygiene + Alltagsmaske: Die AHA-Regeln sind von allen zu beachten. Foto: cg

Land ruft die dritte Pandemiestufe aus

Baden-Württemberg wappnet sich für die kritische Phase. Angesichts der hochdynamischen Entwicklung der Infektionszahlen ruft die Landesregierung die…

mehr
Dem Schindweg geht ein Licht auf. Foto: om

Dem Schindweg geht ein Licht auf

In seiner jüngsten Sitzung sprach sich der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen einstimmig dafür aus, dass der Schindweg zwischen Brühlstraße und B…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien