Zeugen gesucht: Dieb sucht Theater auf

Theater in der Orgelfabrik. Foto: cg

Foto: cg

Ein bislang Unbekannter ist in der Nacht zum Montag (14. September 2020) in ein Theater in der Durlacher Amthausstraße eingedrungen.

Der Eindringling verschaffte sich zwischen 22 und 9.30 Uhr über die Eingangstür gewaltsam Zutritt in die Räumlichkeiten. Hier hebelte er mit einem bislang unbekannten Gegenstand ein Schreibtischfach auf und entnahm aus einer Geldkassette mehrere hundert Euro Bargeld. Des Weiteren entwendete der Dieb mehrere Elektrogeräte sowie einige persönliche Gegenstände und verschwand mit seiner Beute von rund 3.000 Euro unerkannt.

Weitere Informationen

Zeugen, die in der Nacht zum Montag (14. September 2020) verdächtige Beobachtungen im Bereich der Amthausstraße gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter der Telefonnummer 0721 / 49070 zu melden.

Polizeirevier Durlach

Anmerkung der Redaktion:

#DuFürDurlach

Jeder weiß, um welches Theater es sich handelt. Die gesamte Redaktion von Durlacher.de ist schockiert über diese Meldung. Nicht nur, aber gerade in diesen für Künstler schwierigen Zeiten ist es ein Unding, was dort passiert ist. Wer sich mit dem Theater genauso verbunden fühlt, nimmt an den Aufführungen teil (siehe Artikel zum Thema) und darf gerne einen monetären Beitrag leisten – einfach unkompliziert bei der Gruppe melden:

Theater in der Orgelfabrik

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Busdepot der Verkehrsbetriebe Karlsruhe. Foto: Sarah Fricke/KVV

Karlsruher Verkehrsbetriebe werden am 29. September erneut bestreikt

Noch während des heute laufenden Verdi-Streiks bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe und den Stadtwerken Baden-Baden hat Verdi die nächste…

mehr

Durlacher Kultursommer startet in die letzte Woche

Nach bislang 17 Veranstaltungen geht der erstmals veranstaltete Kultursommer Durlach in seine letzte Woche mit nochmals 4 Veranstaltungen.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Trickdiebe in Durlach unterwegs: Polizei warnt vor listigen Wohnungseinbrecherinnen

Mit einem besonders dreisten Trick ergaunerten sich unbekannte Tatverdächtige am Mittwochnachmittag (23. September 2020) in gleich zwei Fällen…

mehr