Maskenpflicht an Wertstoffstationen und weiteren Annahmestellen

Sperrmüll (Symbolbild). Foto: cg

Sperrmüll (Symbolbild). Foto: cg

Amt für Abfallwirtschaft: Ab 2. November 2020 müssen Anliefernde einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus und den damit verbundenen Maßnahmen und Sicherheitsbestimmungen zu dessen Eindämmung gilt ab Montag, 2. November 2020, eine Maskenpflicht für Besucherinnen und Besucher der stationären Einrichtungen des Amts für Abfallwirtschaft (AfA).

Die Maskenpflicht erstreckt sich damit auf alle Wertstoffstationen, die beiden Schadstoffannahmestellen und die Kompostierungsanlagen. Das AfA bittet Bürgerinnen und Bürger überdies darum, sich an die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu halten.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Licht aus: Als sichtbares Zeichen in der Außenwahrnehmung sollen städtische Gebäude wie hier das Durlacher Rathaus nicht weiter angestrahlt werden. Foto: cg

Karlsruher Stadtverwaltung spart ab sofort Energie ein

Mit Sofortmaßnahmen zur Senkung ihres Energieverbrauchs tritt die Stadtverwaltung Karlsruhe einer drohenden Gasmangellage entgegen.

mehr
Sommerliche Temperaturen bereiten den Aufzügen des Karlsruher Stadtbahntunnels Probleme. Foto: cg

Nach Kritik: Stadtbahntunnel-Aufzüge sollen hitzebeständiger werden

Um die Verfügbarkeit aller Stadtbahntunnel-Aufzüge auch im Karlsruher Hochsommer „deutlich zu verbessern“, setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK)…

mehr
Ab sofort gilt auch in der Grötzinger Straße ganztägig Tempo 30. Der Blitzer ist aktiv. Fotos: cg

B3: neue Tempo-30-Zone in Durlach soll vor Lärm schützen

Bereits im März hatte es die Stadtverwaltung angekündigt gehabt, nun wurde es umgesetzt. Ab sofort gilt auf der Badener Straße/B 3/Grötzinger Straße…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien