Eingeschlafen und gegen Schutzplanke gefahren

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Ein 55-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend (28. Oktober 2020) gegen 19 Uhr auf der Kreisstraße 9654, Höhe, Thomashof nach eigenen Angaben eingeschlafen und gegen eine Schutzplanke gefahren.

Verletzt wurde er glücklicherweise dabei nicht. Sein Fahrzeug jedoch war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der 55-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung rechnen.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn: modern oder klassisch. Grafik: Doppelmayr/Garaventa

Zweiter Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn befasst sich mit Fahrzeugdesign

Rund oder eckig, Retro-Look oder modern, dezente oder eher kräftige Farben: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben gestern Nachmittag in der…

mehr
Die Durlacher Allee wurde abgesperrt, der Straßenbahnverkehr wurde ebenfalls eingestellt. Fotos: cg

EILMELDUNG: Herrenloser Koffer am Stachus führt zur Vollsperrung

29. Juli 2021 (9.30 Uhr): Aufgrund eines am Durlacher Stachus herrenlos aufgefundenen Trolleys wurde der Bereich großräumig gesperrt und Spezialkräfte…

mehr
Cent hinterm Komma und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer. Foto: pm

„Auf zu neuen Ufern …“ – Hochwasser-Hilfe aus Durlach angekommen

„Cent hinterm Komma“ und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien