Hoher Sachschaden und drei Verletzte nach Auffahrunfall

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Drei verletzte Personen und ein hoher Sachschaden waren das Resultat eines Auffahrunfalls am Sonntag (18. Oktober 2020) gegen 12 Uhr an der Ampelanlage der Bundesstraße 3 auf Höhe von Wolfartsweier.

Vermutlich in Folge Unachtsamkeit fuhr ein 78-jähriger VW Polo-Fahrer an der Ampelanlage auf der B3 in Höhe Wolfartsweier auf den stehenden Tesla eines 35-jährigen Mannes auf. Im unfallverursachenden Fahrzeug wurde die 70-jährige Beifahrerin verletzt. Im Tesla erlitten der Fahrer und eine 66-jährige Mitfahrerin leichtere Verletzungen. Zwei der drei Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, einer begab sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt, der Sachschaden beträgt ungefähr 25.000 Euro.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn: modern oder klassisch. Grafik: Doppelmayr/Garaventa

Zweiter Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn befasst sich mit Fahrzeugdesign

Rund oder eckig, Retro-Look oder modern, dezente oder eher kräftige Farben: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben gestern Nachmittag in der…

mehr
Die Durlacher Allee wurde abgesperrt, der Straßenbahnverkehr wurde ebenfalls eingestellt. Fotos: cg

EILMELDUNG: Herrenloser Koffer am Stachus führt zur Vollsperrung

29. Juli 2021 (9.30 Uhr): Aufgrund eines am Durlacher Stachus herrenlos aufgefundenen Trolleys wurde der Bereich großräumig gesperrt und Spezialkräfte…

mehr
Cent hinterm Komma und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer. Foto: pm

„Auf zu neuen Ufern …“ – Hochwasser-Hilfe aus Durlach angekommen

„Cent hinterm Komma“ und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien