Immobilien-Vorhaben clever online organisieren – von Anfang an

Immobilien-Vorhaben clever online organisieren – von Anfang an. Grafik: pm

Immobilien-Vorhaben clever online organisieren – von Anfang an. Grafik: pm

Die Volksbank Karlsruhe entwickelt innovative Plattform für Immobilien-Vorhaben und digitalisiert den Baufinanzierungsprozess.

Um Hausbauern und Wohnungskäufern die Planung und Verwaltung ihrer Immobilie zu erleichtern, hat die Volksbank Karlsruhe das Onlineportal „Wohnfächer-Karlsruhe.de“ (siehe Links) geschaffen. Auf „Wohnfächer- Karlsruhe.de“ dreht sich alles um Finanzieren, Bauen und Wohnen und vereint als erstes Onlineportal alle Aspekte, die von Beginn an bei einem Neubau oder einem Immobilienkauf wichtig sind.

Mit „Wohnfächer-Karlsruhe.de“ zeigt sich die Volksbank Karlsruhe erneut als innovativer Vorreiter und optimiert den digitalen Austausch vor und während der Baufinanzierung und rückt die Anforderungen der Kunden an eine digitale Welt einmal mehr in den Fokus. Zur Freude der Endnutzer hat sich die Volksbank Karlsruhe entschieden, die Plattform in vollem Umfang kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Immobilien aus allen großen Immobilienportalen

Sowohl Eigennutzer, die eine Immobilie bauen oder kaufen möchten, als auch Vermieter, die auf der Suche nach neuen Objekten sind, finden auf „Wohnfächer-Karlsruhe.de“ ihre Wunschimmobilie. Die Plattform listet nahezu alle Immobilienobjekte aus der Technologieregion Karlsruhe, denn sie bezieht ihre Objekte aus allen großen Immobilienportalen.

Für den Endnutzer bedeutet dies, dass er künftig auf der Suche nach seiner Wunschimmobilie nicht mehrere Portale durchsuchen muss, sondern alle Objekte gebündelt auf „Wohnfächer-Karlsruhe.de“ findet. Sobald ein geeignetes Objekt gefunden wurde, kann sich der registrierte Wohnfächer-Benutzer, seine Finanzierungszusage online generieren und zur Vorlage beim Makler ausdrucken lassen.

Digitaler Austausch – so wollen Kunden heute kommunizieren

Das Onlineportal eignet sich sowohl für bestehende Baufinanzierungen, als auch für künftige Immobilien-Vorhaben. Unterlagen, die zuvor im herkömmlichen Aktenordner abgelegt oder per E-Mail an den Bankberater versendet wurden, werden künftig innerhalb der neuen Plattform „Wohnfächer-Karlsruhe.de“ online verwaltet und durch den Nutzer per Klick an die Bank übermittelt.

Dank der intuitiven Online-Dokumentenverwaltung für alle Unterlagen, die beim Neubau oder Kauf einer Immobilie anfallen, lassen sich Immobilien-Vorhaben strukturiert und übersichtlich managen. Möchten Endnutzer fällige Rechnungen zur Auszahlung einreichen, so können sie die Finanzierungsauszahlung in ihrem persönlichen Wohnfächer-Profil online beantragen.

„In den vergangenen Monaten haben wir unsere Expertise aus den Bereichen Finanzieren, Bauen und Wohnen als Grundlage verwendet, um alle Aspekte, die Häuslebauern und Wohnungskäufern bei ihrem Vorhaben wichtig sind, kundenorientiert digital zu vernetzen. Während für Kunden, die längst an die digitale Welt gewöhnt sind, Wohnfächer die perfekte Lösung zur Verwaltung ihrer Immobilie ist, so ist die Plattform auch für Neulinge intuitiv zu bedienen und bietet zudem eine Vielzahl von Fachartikeln, Publikationen, eBooks und Neuigkeiten,“ so Oliver Kramer, Filialdirektor der Volksbank Karlsruhe.

Plattform für Unternehmen aus der Region

„Wohnfächer-Karlsruhe.de“ versteht sich neben der digitalen Verwaltung von Immobilien-Vorhaben, ebenfalls als Kommunikationsplattform. So können registrierte Nutzer Dienstleister und Handwerker kontaktieren und Angebote in ihrem geschützten Wohnfächer-Profil erhalten und darauf reagieren. Gelistete Unternehmen gelten als Premium-Partner. Sie wurden von der Volksbank Karlsruhe verifiziert und unterliegen bestimmten Auflagen, wie z.B. einer garantierten Rückmeldung an den Endnutzer innerhalb von 2 Werktagen. Auf die Zuverlässigkeit der Partnerunternehmen können sich Wohnfächer- Benutzer verlassen.

Damit fördert und stärkt die Volksbank Karlsruhe die Zusammenarbeit mit Unternehmen in der Region und bringt Auftraggeber und Auftragnehmer intuitiv auf einer Plattform zusammen. Auch Firmen, die nicht Geschäftskunde der Volksbank Karlsruhe sind, können sich im Wohnfächer listen lassen.

Die Zukunft wird noch digitaler

„Der digitale Wandel bestimmt die Zukunft und wird in den nächsten Jahren noch viele weitere Veränderungen hervorrufen. Wir sehen schon heute, dass die Digitalisierung Kundenerwartungen verändert und sind überzeugt, dass unsere Onlineplattform „Wohnfächer“ genau zum richtigen Zeitpunkt umgesetzt wurde. In Zukunft freuen wir uns auf eine kontinuierliche und vor allem kundenorientierte Weiterentwicklung des Portals,“ so Daniel Soyk, Projektverantwortlicher und Leiter des Fachzentrums der Volksbank Karlsruhe.

Weitere Informationen

Volksbank Karlsruhe

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Unterhaltung pur beim 11. Durlacher Bürgerbrunch

Der alte Friedhof wird am 14. August 2022 wieder Treffpunkt für Durlacher „unn Neigschmeckte“.

mehr
Stadtbahntunnel am Marktplatz. Foto: cg

Aufzüge am Marktplatz und Europaplatz stehen wegen sommerlichen Temperaturen still

Karlsruhe verzeichnet in diesen Tagen „extreme Sommertemperaturen“, so die Karlsruher Verkehrsbetriebe (VBK) in ihrer Mitteilung. Bei deutlich mehr…

mehr
Jetzt den Kanal von Durlacher.de in der „Karlsruhe.App“ abonnieren. Foto: cg

Durlach in der „Karlsruhe.App“ – jetzt Kanal abonnieren

Seit einigen Tagen ist Durlacher.de mit einem eigenen Kanal auch in der „Karlsruhe.App“ vertreten.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien