Im Suff durchs geschlossene Garagentor gefahren

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Ein alkoholisierter 31-jähriger Anwohner fuhr mit seinem Fahrzeug am Sonntagabend (11. Oktober 2020), um 21.30 Uhr, durch das geschlossene Garagentor eines Mehrfamilienhauses in Durlach.

Sowohl am Garagentor als auch am Pkw entstand hoher Sachschaden. Ein aufmerksamer Zeuge konnte beobachten, dass der unverletzte Unfallverursacher in seine Wohnung gegangen war, wo er von Polizeibeamten festgenommen wurde.

Auf der Dienststelle wurde dem 31-Jährigen zur Feststellung des Alkoholgehalts Blut abgenommen, sein Führerschein wurde einbehalten. Eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft wird vorgelegt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Rund 1,5 Stunden kreiste der Polizeihubschrauber am Donnerstagabend über Durlach und Grötzingen. Foto: cg

Suche nach älterem Herrn in Durlach – Hubschrauber über dem Turmberg

Auf der Suche nach einem älteren vermissten Herrn in Durlach kreiste am Donnerstagabend (19. Mai 2022) ein Hubschrauber über Durlach und Grötzingen.

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr
Mit der steigenden Attraktivität des Baggersees in Grötzingen in den vergangenen Jahren, nimmt auch die Anzahl an Besuchern zu. Die DLRG-Rettungsschwimmer kümmern sich dabei ehrenamtlich um deren Sicherheit. Fotos: DLRG

DLRG-Wachstation am Grötzinger Baggersee demoliert – Zeugen gesucht!

Am vergangenen Montagabend (16. Mai 2022) wurde die erst im vergangenen Sommer neu eingeweihte Wachstation der DLRG Durlach am Baggersee in Grötzingen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien