Im Suff durchs geschlossene Garagentor gefahren

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Ein alkoholisierter 31-jähriger Anwohner fuhr mit seinem Fahrzeug am Sonntagabend (11. Oktober 2020), um 21.30 Uhr, durch das geschlossene Garagentor eines Mehrfamilienhauses in Durlach.

Sowohl am Garagentor als auch am Pkw entstand hoher Sachschaden. Ein aufmerksamer Zeuge konnte beobachten, dass der unverletzte Unfallverursacher in seine Wohnung gegangen war, wo er von Polizeibeamten festgenommen wurde.

Auf der Dienststelle wurde dem 31-Jährigen zur Feststellung des Alkoholgehalts Blut abgenommen, sein Führerschein wurde einbehalten. Eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft wird vorgelegt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch auf dem Durlacher Schlossplatz zu sehen: Die digital-urbane Ausstellung „Deine Stadt - Deine Rechte. Corona aus Sicht von Kindern und Jugend­li­chen“. Foto: cg

Corona aus Sicht von Kindern und Jugendlichen – Ausstellung im Karlsruher Stadtgebiet

In Karlsruhe leben knapp 44.000 unter 18-Jährige, dazu kommen mehrere Tausend unter 27-Jährige. Alle diese Kinder und Jugendlichen standen während der…

mehr
Baumfällarbeiten. Foto: cg

Baumfällarbeiten in Rittnert- und Jean-Ritzert-Straße

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen entlang der Jean-Ritzert-Straße und der Rittnertstraße mehrere geschädigte und bereits abgestorbene Bäume…

mehr
Die Gemarkung Durlach gehört ab sofort zum Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Foto: cg

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord wird größter Naturpark in Deutschland

Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder unterzeichnete am 7. Januar 2021 die Zweite Änderungsverordnung des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Auch die…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien