Eine fast normale Mitgliederversammlung

Im Amt bestätigt (v.l.): Kanzler Heiko Katz, Präsident Gerhard Holzwarth, Vize Torsten Holzwarth und Schatzmeisterin Ria Holzwarth. Foto: om

Im Amt bestätigt (v.l.): Kanzler Heiko Katz, Präsident Gerhard Holzwarth, Vize Torsten Holzwarth und Schatzmeisterin Ria Holzwarth. Foto: om

Am 25. September 2020 hielt die KaGe Blau-Weiss 1951 e.V. ihre alljährliche Generalversammlung unter allen Auflagen der Coronamaßnahmen ab.

Nach der Begrüßung durch Präsident Gerhard Holzwarth und dessen Jahresbericht 2019, ging es zügig zu den Neuwahlen des Präsidiums. Als einziger Kandidat wurde Holzwarth einstimmig in seinem Amt bestätigt. Die weiteren Ämter wie z.B. Kanzler, Kassenverwaltung gingen auch hier einstimmig an die bisherigen Amtsinhaber über.

Neu im Amt ist Petra Kasper. Sie übernimmt das Amt von Hans-Jürgen Teves als Ansprechpartner für die Öffentlichkeitsarbeit. Teves, seit über 30 Jahren im Verein, begleitete diese Aufgabe leidenschaftlich und immer mit Kamera in der Hand seit langer Zeit. Dafür wurde ihm mit langem Beifall gedankt. Für seine Dienste wurde er in den Stand eines Ehrenrats erhoben.

Diskussionen gab es dann weiterhin zur aktuellen Corona-Krise. Hier einigte man sich mit wenigen Gegenstimmen und Enthaltungen, dass sämtliche Hallenveranstaltungen für das Jahr 2020 abgesagt werden. Ob sich irgendwie andere Möglichkeiten bieten werden, bleibt abzuwarten.

Holzwarth betonte, dass die Blau-Weiss insgesamt gut dastehe, die Pandemie aber dennoch Spuren hinterlässt, denn am Ende wird auch hier – wie in nahezu allen Vereinen und Kulturellen Organisationen – das Geld in der Kasse fehlen. Daher dankte der Präsident für die Zuwendung besonders der steigenden Zahl an Fördermitgliedern und hofft zugleich, dass es bald wieder aufwärts gehen möge, damit die Blau-Weissen wieder ein Lächeln in die Gesichter der Dorlacher Narren zaubern dürfen.

Geschlossen wurde dann die Versammlung coronakonform mit einem stummen 3-fach kräftigen Helau. 

Weitere Informationen

KaGe Blau-Weiss 1951 e.V.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Programm des Durlacher Altstadtfest 2022 wurde am Montag vorgestellt. Fotos: cg

Vorfreude auf das 44. Durlacher Altstadtfest – Programm wurde vorgestellt

Am Wochenende ist es soweit: Durlach lädt zum Feiern in die Altstadt ein! 9 Bühnen, 30 teilnehmende Vereine und Organisationen und hoffentlich gutes…

mehr
Auf dem Weg zum Treffer: Kai Polefka, der Torjäger des Unified-Teams der Durlach Turnados macht sich im Spiel gegen Glauchau auf den Weg zum gegnerischen Gehäuse. Foto: LOC/Anna Spindelndreier

Durlach Turnados bestes deutsches Unified-Team

Mit einer Silbermedaille im Gepäck kehrten die Durlach Turnados der Turnerschaft Durlach (TSD) von den Nationalen Spielen von Special Olympics (SO),…

mehr
Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien