KEK: Online-Seminare und kostenfreie Wärmebildaufnahmen

Thermografie macht Wärmeverluste bei Gebäuden sichtbar. Foto: KEA

Thermografie macht Wärmeverluste bei Gebäuden sichtbar. Foto: KEA

Die Energieberaterinnen und -berater der Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) sind Wärmeverlusten auf der Spur.

Wie eine Messung mittels Wärmebildkamera funktioniert, was für eine solche Analyse spricht und für wen sie sich eignet, erklärt Dr. Bernd Gewiese im kostenfreien Online-Seminar „Thermografie zur Sanierungsplanung“ am Donnerstag, 3. Dezember 2020, von 18 bis 19.30 Uhr. Das Seminar richtet sich an Eigentümer und Interessierte. Die Anmeldung erfolgt online (siehe Links).

Kostenfreie Wärmebildaufnahmen und Erstberatung

Während der Wintermonate bietet die KEK nach individueller Terminvereinbarung kostenfreie Thermografie-Aufnahmen an. Das Angebot gilt ausschließlich für Gebäude innerhalb der aktuellen EnergieQuartiere. Voraussetzung für die Gebäudethermografie sind Außentemperaturen um den Gefrierpunkt. Je kälter es draußen ist, desto besser können Wärmebildkameras Schwachstellen sowie Feuchtigkeit in der Gebäudehülle sichtbar machen. Die Erstberatung dient der Information, es werden keine Gutachten erstellt. Sofern die Pandemie-Entwicklung es zulässt, können Termine unter der Woche von Dezember bis März vereinbart werden. Die Messungen finden bei Temperaturen bis maximal 5°C entweder morgens vor Sonnenaufgang oder am frühen Abend statt.

Weitere Informationen

Anmeldungen für Thermografie-Aufnahmen per E-Mail an info(at)kek-karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721 / 48088-22.

Weitere aktuelle Angebote in den EnergieQuartieren sind etwa ein Online-Vortrag am 24. November 2020 um 19 Uhr „Klimaschutz auf kommunaler Ebene“ oder das Online-Seminar „Nachtspeicherheizung sanieren – Erfahrungsbericht und Tipps eines Eigentümers“ am 14. Januar 2021 von 18 bis 19.30 Uhr.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Adventstimmung in Durlach (Symbolbild). Foto: cg

AGAPE-Gemeinde gestaltet Weihnachtsfenster – Aktion soll Weihnachten neu beleuchten

Die AGAPE-Gemeinde in Durlach lädt ein, durch gestaltete Fenster am Gemeindezentrum die Weihnachtsgeschichte neu zu entdecken.

mehr
Spätestens am Mittwoch, 2. Dezember 2020, sollte der rote Wahlbrief  in einen Briefkasten der Deutschen Post (Inland) eingeworfen werden. Foto: om

OB-Wahl in Karlsruhe: Stadt erwartet Briefwahlanteil von bis zu 70 Prozent

Von der Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen für die OB-Wahl am 6. Dezember 2020 zu beantragen, haben aktuell bereits etwa 65.000 Wahlberechtigte…

mehr
Haltestelle „Hubstraße“: Hier wurde der E-Scooter auf die Gleise gestellt. Foto (Archiv): cg

Unbekannter stellt E-Scooter auf Gleise – Zeugen gesucht!

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr kam es in der Nacht zum Donnerstag (26. November 2020), als ein bislang Unbekannter einen E-Scooter…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien