Premiere für die Durlacher Christbaumkugel

Liebevoll von Durlacher Kindern gestaltet, können die Christbaumkugeln am Freitag vor der Karlsburg erworben werden. Foto: pm

Liebevoll von Durlacher Kindern gestaltet, können die Christbaumkugeln am Freitag vor der Karlsburg erworben werden. Foto: pm

Noch müssen wir auf das Christkind warten und die Weihnachtsbäume, die in sechs Wochen die Häuser zieren und einen besonderen Glanz geben, stehen noch im Wald. Aber man kann sich schon am kommenden Freitag exquisite Weihnachtskugeln sichern und dabei gleichzeitig etwas Gutes tun.

An diesem Tag feiert die Durlacher Christbaumkugel ihre Premiere und sorgt für eine weitere Besonderheit, für die es wieder einmal lohnt, nach Durlach zu kommen.

Das Team der Kindertagesstätte Lußstraße unter Leitung von Sabine Hohendorn organisierte für weitere Durlacher Kindertageseinrichtungen, den Schülerhort Weiherhof, die Spiel- und Lernstube Untermühl, den Schülerhort Grazer Straße, die Kita St. Johannes, den Kindergarten Anton-Bruckner-Straße und die AWO Kita Sebold, die Aktion im Rahmen eines Workshops.

Für Kinder hat Weihnachten eine ganz besondere Faszination. Deshalb lag die Idee für die Verantwortlichen von Durlacher Selbst e.V. nahe, die Gestaltung der Durlacher Christbaumkugel in kreative Kinderhände zu legen. Die Jungen und Mädchen vieler Durlacher Kindertageseinrichtungen waren in den vergangenen Wochen mit Feuereifer bei der Sache, um die Kugeln mit unterschiedlichen Techniken zu gestalten. Unterstützt wurde die Aktivität durch die Durlacher Künstlerin Madara Petrovica sowie vom langjährigen Stadt- und Ortschaftsrat Hans Pfalzgraf, der seit Jahren Christbaumkugeln künstlerisch gestaltet und spontan seine fachmännische Beratung und Begleitung anbot. Dabei entstanden phantasievolle Unikate, die jedem Weihnachtsbaum das besondere Etwas geben.

Verkauf am Freitag vor der Karlsburg

Die Durlacher Christbaumkugeln werden erstmals am kommenden Freitag, 13. November 2020, von 12.30 bis 14.00 Uhr, auf dem Schlossplatz vor der Karlsburg durch die Durlacher Ortsvorsteherin Alexandra Ries und den Vereinsvorsitzenden Roland Laue präsentiert und verkauft. Der Verkaufserlös wird von Durlacher Selbst e.V. für seine schnelle und unbürokratische Unterstützung für Hilfsbedürftige jeden Alters verwendet, für die das kommende Weihnachtsfest ein besonderer Glanz bekommen soll, der ohne diesen Verkauf nicht möglich wäre.

Weitere Informationen

Nach der Auftaktaktion am kommenden Freitag sind die Durlacher Christbaumkugeln bei den Durlacher Buchhandlungen, beim Café Kehrle sowie beim Thüringer Häusle (vor der Karlsburg) zu erwerben.

Durlacher Selbst e.V.

Kindereinrichtungen in Durlach

Café Kehrle

Thüringer Häusle

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Lametta“ lädt zum gemütlichen Adventsbummel ein. Foto: Michael Hartmeier

Kunst- und Designmarkt „Lametta“ lädt ins Tollhaus ein

Nach zwei Jahren Pause findet sie endlich statt, die echte und einzige elfte „Lametta“. Und die Vorfreude ist groß.

mehr
OKDF sucht noch passendes Motto. Foto: cg

Fastnachtsumzug 2023: Nach langer Pause wieder Motto gesucht

Das Organisationskomitee Durlacher Fastnacht (OKDF) sucht kreative Köpfe: Für den Durlacher Fastnachtsumzug, der am Sonntag, 19. Februar 2023,…

mehr
Konflikt beim Energiesparen: Weiterhin soll in Schulen regelmäßig gelüftet werden. Foto: cg

Regelung zum Energiesparen in Karlsruher Schulen angepasst

Die von der Verwaltung angekündigte Absenkung ausgewählter Raumtemperaturen in Schulen wird in Bezug auf Aufenthalts- und Unterrichtsräume für…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien