Turmberg: Aussichtsterrasse und Spielplatz wurden am Sonntag geräumt

Zu viele Menschen und dazu noch ohne Maske suchten am Sonntag die beliebte Aussichtsterrasse auf dem Durlacher Hausberg auf. Foto (Archiv): cg

Zu viele Menschen und dazu noch ohne Maske suchten am Sonntag die beliebte Aussichtsterrasse auf dem Durlacher Hausberg auf. Foto (Archiv): cg

Am Sonntagnachmittag (8. November 2020), gegen 16.30 Uhr, stellten Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Karlsruhe auf der Aussichtsterrasse und dem benachbarten Erlebnisspielplatz am Turmberg eine große Anzahl an Personen fest.

Diese hatten sich, nicht zuletzt wegen des schönen Wetters, dort zum Picknick niedergelassen. Aufgrund der hohen Personenzahl war ein Einhalten der Mindestabstände nicht möglich, außerdem wurde oft kein Mund-Nasen-Schutz getragen.

In Absprache mit der Stadt Karlsruhe konnten die Menschen durch Polizeibeamte und Mitarbeiter der Stadt davon überzeugt werden, beide Örtlichkeiten zu verlassen und Mund und Nase zu bedecken. Alle Personen zeigten sich in belehrenden Gesprächen einsichtig und begaben sich nach Hause. Kostenpflichtige Verwarnungen mussten nicht ausgesprochen werden. Anschließend wurde die Aussichtsterrasse mittels eines durch die Stadt Karlsruhe aufgestellten Zaunes gesichert.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Adventstimmung in Durlach (Symbolbild). Foto: cg

AGAPE-Gemeinde gestaltet Weihnachtsfenster – Aktion soll Weihnachten neu beleuchten

Die AGAPE-Gemeinde in Durlach lädt ein, durch gestaltete Fenster am Gemeindezentrum die Weihnachtsgeschichte neu zu entdecken.

mehr
Spätestens am Mittwoch, 2. Dezember 2020, sollte der rote Wahlbrief  in einen Briefkasten der Deutschen Post (Inland) eingeworfen werden. Foto: om

OB-Wahl in Karlsruhe: Stadt erwartet Briefwahlanteil von bis zu 70 Prozent

Von der Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen für die OB-Wahl am 6. Dezember 2020 zu beantragen, haben aktuell bereits etwa 65.000 Wahlberechtigte…

mehr
Haltestelle „Hubstraße“: Hier wurde der E-Scooter auf die Gleise gestellt. Foto (Archiv): cg

Unbekannter stellt E-Scooter auf Gleise – Zeugen gesucht!

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr kam es in der Nacht zum Donnerstag (26. November 2020), als ein bislang Unbekannter einen E-Scooter…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien