Zeugen gesucht: Unbekannter schob Einkaufswagen auf Straßenbahngleis

Betroffener Streckenabschnitt zwischen „Auer Straße“ und „Untermühlstraße“. Foto: cg

Betroffener Streckenabschnitt zwischen „Auer Straße“ und „Untermühlstraße“. Foto: cg

Ein unbekannter Mann schob am Montag (25. Mai 2020) gegen 19.25 Uhr auf dem gesonderten Bahnbereich auf der Durlacher Allee zwischen den Haltestellen „Auer Straße“ und „Untermühlstraße“ einen Einkaufswagen.

Ein stadtauswärts fahrender Bahnführer der Linie 1 musste eine Gefahrenbremsung einleiten. Allerdings geriet der Einkaufwagen trotzdem unter die Bahn und verkeilte sich dort, während sich der Verursacher in Richtung der Haltestelle „Untermühlstraße“ entfernte.

Der verkeilte Gegenstand war erst nach Zurücksetzen der Straßenbahn zu bergen. Es entstanden wohl nur geringe Schäden. Wenige Minuten später konnte der Bahnführer seine Fahrt wieder fortsetzen, sodass die Strecke anschließend wieder frei war.

Von dem Unbekannten liegt folgende Beschreibung vor:

Etwa 185 cm groß, von kräftiger Statur, er trägt einen dunklen Vollbart und hat dunkles kurzes Haar mit einem sogenannten Igelschnitt. Bekleidet war er mit einem schwarzen Shirt, schwarzer Hose und führte eine schwarze Seitentasche mit.

Weitere Informationen

Die weiteren Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr führt nun der Verkehrsunfalldienst, der um Hinweise zur gesuchten Person bittet. Zeugenmeldungen nimmt hierzu das Autobahnpolizeirevier Karlsruhe unter 0721 / 944840 entgegen.

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch die Zoo-Außenstelle im Oberwald, die zwischenzeitlich abgesperrt war, ist ab Dienstag wieder frei zugänglich. Foto: cg

Zoologischer Stadtgarten öffnet am Dienstag wieder – Tickets nur online buchbar

Der Besuch im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe ist ab Dienstag, 9. März 2021, mit Jahreskarte oder Einzeleintritt wieder möglich. Es gibt jedoch…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Schwerer Raub auf Ehepaar in Durlach – drei Tatverdächtige in Haft

Dank der geistesgegenwärtigen Verständigung durch einen Zeugen, gelang es der Polizei Karlsruhe am Dienstagabend (2. März 2021) drei Tatverdächtige…

mehr
Menschen von 18 bis unter 65 Jahren erhalten ausschließlich AstraZeneca. Archivfoto: cg

Termine für AstraZeneca in Karlsruhe stark nachgefragt

Ab Freitag, 5. März 2021, ist der Impfstoff des Herstellers AstraZeneca neben BioNTech/Pfizer und Moderna im Einsatz (siehe Artikel zum Thema).

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien