Prävention: Polizeipräsidium Karlsruhe bietet Online-Sprechstunden an

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Das Referat Prävention des Polizeipräsidiums Karlsruhe bietet angesichts der Corona-Zeiten nun wöchentliche Informationsnachmittage per Video-Chat zu verschiedenen Themen der Prävention an.

Start ist am Donnerstag, 28. Mai 2020, in der Zeit von 15 bis 16 Uhr, zum Thema Einbruchschutz und den Fragen: Wie schütze ich mein Zuhause vor Einbrechern? Welche Sicherungsmöglichkeiten gibt es? Der Fachberater für Sicherungstechnik, Kriminalhauptkommissar Thomas Ott, steht dann im virtuellen Info-Gespräch via Skype-Live-Chat zur Verfügung.

Hier die weiteren Termine:

  • Donnerstag, 4. Juni 2020, 15-16 Uhr:
    Thema Motorrad
  • Mittwoch, 10. Juni 2020, 15-16 Uhr:
    Thema E-Mobilität (E-Bike, Pedelec, E-Scooter) und die neue Straßenverkehrsordnung
  • Donnerstag, 18. Juni 2020, 15-16 Uhr:
    Thema Alkohol und Drogen – Wie gehe ich als Mutter oder Vater mit dem Thema Sucht bei Kindern und Jugendlichen um? Wie erkenne ich Auffälligkeiten bei meinem Kind?
  • Donnerstag, 25. Juni 2020, 15-16 Uhr:
    Thema Verkehrssicherheit – Wie sichere ich meine Kinder im Pkw richtig? Warum ist es so wichtig, einen Fahrradhelm zu tragen?
  • Donnerstag, 2. Juli 2020, 15-16 Uhr:
    Thema Betrug – Wie schütze ich mich vor Betrügern am Telefon? Wie verhalte ich mich bei Verdachtsmomenten richtig? Was können Angehörige, echte Enkel oder Bekannte tun?

Weitere Informationen

Bei Interesse bittet das Präventionsreferat um Anmeldung per E-Mail an folgende Adresse: karlsruhe.pp.praevention(at)polizei.bwl.de oder telefonisch unter 0721 / 666-1201.
Die Teilnehmeranzahl ist auf 10 Anmeldungen begrenzt.

Interessierte erhalten dann eine Einladung per Link für den Video-Chat in Skype. Hierfür wird kein eigener Account, lediglich die Skype-Software auf dem PC, Laptop oder Handy benötigt. Auch können vorab bereits konkrete Fragen gestellt werden, die die Präventionsbeamten dann im Live-Chat beantworten.

Die Gesprächspartner der Polizei freuen sich auf einen interessanten Online-Info-Nachmittag im Austausch mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

 v.l.n.r.: Ahmet Emmez (TBA), Gunnar Petersohn (stadtmobil), OV Alexandra Ries, Ulrike Fessler-Ertl (stadtmobil) und Ella Madak (TBA). Foto: om

Neue Zeichen in der Stadt

Am Freitag (3. Juli 2020) wurden am Parkplatz „Am Blumentor“ neue Parkplätze für „stadtmobil“ eingeweiht.

mehr
1935 gegründet, 1945 neu in Betrieb genommen: Vor 75 Jahren erlebte das Freibad Wölfle einen Neubeginn. Foto: Wittemann

Vor 75 Jahren: Neubeginn für das „Wölfle“ mit US-Soldaten und Feuerwehr

Vor 75 Jahren, im Juli 1945, schlug die zweite Geburtsstunde des 1935 gegründeten und im Zweiten Weltkrieg beschädigten Freibads Wölfle.

mehr
Maske tragen und Abstand halten zählt weiterhin. Foto: cg

40 Neuinfektionen innerhalb einer Woche

Nachdem die Zahl der Neuinfizierten im Stadt- und Landkreis Karlsruhe über einen längeren Zeitraum auf einem niedrigen Stand konstant blieb, wurden...

mehr