„Offene Pforte“ kann im Mai noch nicht starten

Idyllische Rückzugsorte bei der „Offenen Pforte“. Foto: cg

Idyllische Rückzugsorte bei der „Offenen Pforte“. Foto: cg

Gartenbauamt: Über Saisoneröffnung wird rechtzeitig informiert.

Die weiterhin geltenden Corona-Kontaktbeschränkungen haben das städtische Gartenbauamt veranlasst, die „Offene Pforte“ und damit die Besichtigung von privaten Gärten und Höfen auch im Mai auszusetzen. Zumindest in den Sommermonaten sollten einige der an der Aktion teilnehmenden Gärten planmäßig für Besucherinnen und Besucher öffnen dürfen, hoffen die Fachleute.

Weitere Informationen

Wann die Saison beginnt, wird rechtzeitig auf Durlacher.de bekannt gegeben.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy. Fotos: Gloria Schmid

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy

Es wäre das 19. Turmbergrennen gewesen – leider kann das Rennen auch im Oktober nicht wie gewohnt stattfinden, da die Abstands- und Hygieneregeln im...

mehr
Auch dabei in Durlach: Die Konferenz der Vögel der Musikakademie diapason. Foto: diapason

Kultursommer Durlach – Gemeinsam auf Abstand

Unter dem Titel „Kultursommer in Durlach – Gemeinsam auf Abstand“ startet ab Samstag, 22. August 2020, ein buntes und abwechslungsreiches...

mehr
Bereits das dritte Jahr in Folge leidet der Karlsruher Wald unter massiver Trockenheit. Foto: cg

Anhaltende Trockenheit macht dem Wald schwer zu schaffen

In Karlsruhe hat es im Gegensatz zu anderen Gegenden im Land Anfang dieser Woche so gut wie keinen Regen gegeben.

mehr