ASB-Pflegebegleiter weiten Telefon-Sprechstunde aus

ASB-Pflegebegleiter weiten Telefon-Sprechstunde aus. Foto: pm

Foto: pm

Die geschulten Helfer des ASB sind für pflegende Angehörige montags bis freitags präsent.

Die vom ASB Karlsruhe unterstützten Pflegebegleiter sind für pflegende Angehörige ab sofort montags bis freitags für je eine Stunde lang telefonisch zu erreichen. Wer zuhause allein einen Angehörigen pflege, stoße auch sonst schon rasch an Grenzen, weiß Fabian Manske. In diesen Tagen, die von Kontaktbeschränkungen geprägt seien, habe die Sprechstunde „vornehmlich seelsorgerischen Charakter“, sagt der Ansprechpartner des ASB.

Das Ausweiten der Telefon-Sprechstunde sei in Absprache mit dem Pflegestützpunkt / dem Seniorenbüro der Stadt Karlsruhe erfolgt und als Reaktion auf die aktuelle Situation zu verstehen: „Eine Tagespflege ist geschlossen, man möchte sich die Last des Alltags einfach mal von der Seele reden oder erkrankt womöglich – da kann ein persönliches Gespräch gut tun, vielleicht sogar ein wenig helfen“, ergänzt Petra Hollinger. Die Durlacherin verfügt über eigene Erfahrung in familiärer Pflege und engagiert sich ehrenamtlich als Pflegebegleiterin.

„Ersehnter Moment“: Termin für nächstes Café Auszeit noch offen

Noch ist fraglich, wann pflegende Angehörige einmal wieder in entspannter, angenehmer Atmosphäre Kontakte zu anderen knüpfen und zusammen einen Imbiss genießen können: „Wir hoffen, dass wir die Termine für das Café Auszeit bald wieder aufnehmen können“, so Manske, „und halten Interessierte online auf dem Laufenden. Für alle wird das erste Zusammenkommen sicher ein ersehnter Moment des Aufatmens sein.“

Üblicher Termin für den offenen Treff ist der dritte Donnerstag im Monat, jeweils 15-17 Uhr, im „Judy’s Pflug“ in Durlach. Um pflegenden Angehörigen eine Teilnahme an dem Austausch zu ermöglichen, unterstützen die ehrenamtlichen Helfer bei der Organisation einer Vertretung.

Weitere Informationen

Telefon-Sprechstunde Netzwerk Pflegebegleitung:
Mo, Di, Mi & Fr 11–12 Uhr, Do 8–12 Uhr
Tel. 0721 / 49008-680

E-Mail: pflegebegleiter(at)asb-ka.de

ASB Karlsruhe

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Insgesamt zwei Impftermine innerhalb 42 Tagen sind notwendig, damit die Schutzimpfung ihre volle Wirkung entfalten kann. Foto: cg

In Notfällen: Stadtamt unterstützt Seniorinnen und Senioren bei Anmeldung zur Corona-Schutzimpfung

Sie ebnet den Weg aus der Pandemie: die Corona-Schutzimpfung. Nach der Impfverordnung haben unter anderem zuerst die über 80-jährigen Menschen die…

mehr
Impfstoff von Biontech/Pfizer kam im „Haus am Blumentor“ zum Einsatz. Fotos: cg

„Haus am Blumentor“: Mobiles Impfteam auch in Durlach im Einsatz

Zuerst das Aufklärungsgespräch mit einem Arzt, dann folgt ein kurzer Pieks. Und schon ist der nächste dran. Fast alle Bewohnerinnen und Bewohner des…

mehr
Die Gemarkung Durlach gehört ab sofort zum Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Foto: cg

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord wird größter Naturpark in Deutschland

Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder unterzeichnete am 7. Januar 2021 die Zweite Änderungsverordnung des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Auch die…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien