Auemer Bühn: Spielzeit 2020 vorzeitig beendet

Auemer Bühn: Spielzeit 2020 vorzeitig beendet. Grafik: pm/Bearbeitung: om

Grafik: pm/Bearbeitung: om

Heute Nacht (12. März 2020) wurde die Presse über die Absage der restlichen Theatervorstellungen informiert.

In dem Schreiben heißt es:

„Schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden, die Saison 2020 aufgrund des Corona-Virus zu beenden.

Die Entscheidung ist uns wirklich schwer gefallen, da wir viel Mühe, Zeit und Herzblut in unser diesjähriges Stück gesteckt haben. Im Bewusstsein unserer Verantwortung gegenüber unserem Publikum haben wir diese Entscheidung getroffen.

Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir sagen, dass die Karten ihre Gültigkeit behalten. Über die möglichen Ersatztermine werden wir Sie zeitnah informieren. Sollte sich kein passender Termin für Sie finden, würden wir uns freuen, wenn Sie auf Ihre Erstattung verzichten würden, da der Gesangverein Durlach-Aue die finanziellen Folgen selbst tragen muss.

Wir verstehen, wenn Sie Fragen haben. Gerne können Sie sich damit an auemerbuehn2020(at)gmail.com wenden.

Das Team der Auemer Bühn bedauert die Entscheidung sehr. Dennoch bitten wir um Ihr Verständnis.“

Weitere Informationen

Als Medienpartner der Auemer Bühn wird Durlacher.de rechtzeitig über die weitere Entwicklung infomieren.

Auemer Bühn auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn: modern oder klassisch. Grafik: Doppelmayr/Garaventa

Zweiter Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn befasst sich mit Fahrzeugdesign

Rund oder eckig, Retro-Look oder modern, dezente oder eher kräftige Farben: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben gestern Nachmittag in der…

mehr
Die Durlacher Allee wurde abgesperrt, der Straßenbahnverkehr wurde ebenfalls eingestellt. Fotos: cg

EILMELDUNG: Herrenloser Koffer am Stachus führt zur Vollsperrung

29. Juli 2021 (9.30 Uhr): Aufgrund eines am Durlacher Stachus herrenlos aufgefundenen Trolleys wurde der Bereich großräumig gesperrt und Spezialkräfte…

mehr
Cent hinterm Komma und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer. Foto: pm

„Auf zu neuen Ufern …“ – Hochwasser-Hilfe aus Durlach angekommen

„Cent hinterm Komma“ und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien