Auf der A5 rechts überholt und Unfall verursacht

Autobahn A5 (Archiv). Foto: cg

Autobahn A5 (Archiv). Foto: cg

Ein 52 Jahre alter BMW-Fahrer hat am Dienstagnachmittag (10. März 2020) nach einem verbotswidrigen Überholvorgang auf der Autobahn einen Unfall verursacht. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Entsprechend den ersten Erkenntnissen des Verkehrsunfallaufnahmedienstes der Polizei fuhr der 52-Jährige um 16.15 Uhr auf der A5 in Richtung Frankfurt zunächst auf dem linken Fahrstreifen hinter einem 33 Jahre alten VW-Fahrer her. Auf Höhe der Anschlussstelle Karlsruhe-Mitte wechselte er dann auf den rechten der beiden Fahrstreifen und fuhr am Volkswagen vorbei. Beim Wiedereinscheren auf die linke Spur kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. An den Pkw entstand jeweils Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Impfaktionen in Durlach. Foto: cg

Impfen heißt das Gebot der Stunde – Durlach ist dabei!

Sei es die Erstimfpung, die Zweitimpfung oder der Booster: Am 4. Dezember 2021 steht Durlach im Zeichen der Corona-Impfung.

mehr
Wie hier am Hengstplatz wurde die Weihnachtsbeleuchtung für die diesjährige Adventszeit wieder hergerichtet und erweitert. Foto: cg

Seit 14 Jahren: Durlacher Weihnachtsbeleuchtung funkelt mehr und mehr

Wieder einmal ist es Günter Widmann gelungen, im Ehrenamt für die Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben neue Akzente bei der Weihnachtsbeleuchtung zu…

mehr
Liebesbrunnen erfolgreich verhüllt: Bis zum 10. Dezember soll die Farbe Orange auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen. Foto: cg

Orange Days 2021: Verhüllter Liebesbrunnen soll auf Grundrechte der Frauen aufmerksam machen

Unter dem Motto „Orange the World – Stand up for Women“ startet am 25. November 2021, dem Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen,…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien