Dreck-weg-Wochen stehen an – zusammen Durlach sauberer machen

Engagement für die Gemeinschaft beim Frühjahrsputz: Auch die Bürgergemeinschaft Untermühl- und Dornwaldsiedlung nimmt regelmäßig an den Dreck-weg-Wochen teil (Archiv). Foto: pm

Engagement für die Gemeinschaft beim Frühjahrsputz: Auch die Bürgergemeinschaft Untermühl- und Dornwaldsiedlung nimmt regelmäßig an den Dreck-weg-Wochen teil (Archiv). Foto: pm

Das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) steckt mitten in den Vorbereitungen für die diesjährigen Dreck-weg-Wochen vom 16. März bis zum 30. April 2020.

Gemeinsam mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern möchte das AfA die Stadt in guter Tradition zum Frühjahr sauberer machen. Überdies sorgt eine wachsende Zahl von Patenschaften nach Kräften ganzjährig für Ordnung im eigenen Revier. Wer bei der Kernaktion dabei oder auch darüber hinaus aktiv sein möchte, kann sich fortan unter der Telefonnummer 0721/133-7099 sowie online anmelden (s. Links).

Angreifen, abgreifen und dabei Gutes tun

Ob als Verein, Gruppe oder Einzelperson - bei den Dreck-weg-Wochen ist jeder willkommen und vonnöten. Das AfA unterstützt mit praktischen Greifzangen, um Weggeworfenes einzusammeln, und Drecksäcken, um es verpacken zu können. Die Beschäftigten holen den Müll dann auch ab und koordinieren insgesamt die Aktionen an verschiedenen Stellen der Fächerstadt. Die fleißigsten Kindergärten, Schulen und Vereine werden mit Geldpreisen belohnt. Darüber hinaus verlost das AfA unter allen Teilnehmenden 20 Gutscheine in Höhe von jeweils 50 Euro.

Weitere Informationen

Insgesamt 13.629 Karlsruherinnen und Karlsruher aus Vereinen, Nachbarschaftsinitiativen, Schulen, Kindergärten oder als Einzelpersonen hatten sich 2019 bei den Dreck-weg-Wochen engagiert und damit den bisherigen Teilnahme-Rekord aus dem Vorjahr (12.579) deutlich übertroffen. Unter den Mitwirkenden sind zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, die bereits seit Jahren mit ihren Putzaktionen teilnehmen.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Trauerbeflaggung vor dem Durlacher Rathaus. Foto: cg

Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie

In einer Videobotschaft ruft Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup die Karlsruher Bevölkerung dazu auf, am kommenden Sonntag, 18. April 2021, gemeinsam…

mehr
Abholangebote der Geschäfte sind ab einer Inzidenz von 100 nicht mehr möglich: Ab Montag dürfen dann nur noch Lieferdienste eingesetzt werden. Foto: cg

Ab 19. April gelten im Land verschärfte Regeln der Notbremse

Vom kommenden Montag, 19. April, an wird Baden-Württemberg die angekündigte Notbremse der Bundesregierung umsetzen. Dazu erfolgt am Wochenende eine…

mehr
Leerstand zu verhindern und die Attraktivität Durlachs zu erhalten, darum ging es im Durlacher Ortschaftsrat. Foto: cg

Dauerhaft geschlossene Geschäfte in Durlach – Könnte ein „Leerstandsmanager“ helfen?

„Wir haben geschlossen“ und ein Dank an die Kundschaft stehen auf den signalgelben Aufklebern am Schaufenster eines ehemaligen Schuhgeschäfts. Nur…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien