Die etwas andere Freibadsaison startet

Durlacher Turmbergbad. Foto: cg

Durlacher Turmbergbad. Foto: cg

Der Sommer steht vor der Tür, doch ist in diesem Jahr alles etwas anders als gewohnt – so auch bei den Karlsruher Bädern, mit der Freibadsaison 2020.

„Urlaub vor der Haustür“ gelingt in Karlsruhe normalerweise besonders gut. Im Turmbergbad, dem Sonnenbad, dem Freibad Rüppurr und dem Rheinstrandbad Rappenwört lassen sich heiße Sommertage eigentlich richtig gut aushalten – doch in diesem Jahr funktioniert auch das, wegen der Coronavirus-Pandemie, nicht wie gewohnt.

Der Start der Freibadsaison ließ aus diesem Grund länger als üblich auf sich warten und steht nun doch kurz bevor: Die vier Karlsruher Freibäder öffnen ab Samstag, den 06. Juni 2020, um 9 Uhr, ihre Tore.

Jedoch sieht der Freibadbesuch in diesem Jahr anders aus als sonst: So besteht für Gäste an den Kassen Maskenpflicht, Abstands- und Sicherheitsregeln sind einzuhalten, zudem ist die maximale Anzahl an Gästen beschränkt. Die Karlsruher Bäder bitten alle Gäste daher, sich vor einem Freibadbesuch auf der Internetseite (siehe Links) zum aktuellen Besuchsaufkommen zu informieren, um einen reibungslosen und sicheren Badespaß zu garantieren.

Weitere Informationen

Turmbergbad auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr
Mit der steigenden Attraktivität des Baggersees in Grötzingen in den vergangenen Jahren, nimmt auch die Anzahl an Besuchern zu. Die DLRG-Rettungsschwimmer kümmern sich dabei ehrenamtlich um deren Sicherheit. Fotos: DLRG

DLRG-Wachstation am Grötzinger Baggersee demoliert – Zeugen gesucht!

Am vergangenen Montagabend (16. Mai 2022) wurde die erst im vergangenen Sommer neu eingeweihte Wachstation der DLRG Durlach am Baggersee in Grötzingen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien