Neue Zeichen in der Stadt

 v.l.n.r.: Ahmet Emmez (TBA), Gunnar Petersohn (stadtmobil), OV Alexandra Ries und Ulrike Fessler-Ertl (stadtmobil). Foto: om

v.l.n.r.: Ahmet Emmez (TBA), Gunnar Petersohn (stadtmobil), OV Alexandra Ries und Ulrike Fessler-Ertl (stadtmobil). Fotos: om

Am Freitag (3. Juli 2020) wurden am Parkplatz „Am Blumentor“ neue Parkplätze für „stadtmobil“ eingeweiht.

Umweltbewusst mit Fahrrad und im neuen #DuFürDurlach-Dienstoutfit übergab Ortsvorsteherin Alexandra Ries zusammen mit Vertretern von „stadtmobil carsharing“ und dem Tiefbauamt, Abteilung Verkehrslenkung, die drei neuen Standplätze auf dem Parkplatz am Blumentor.

Wichtig war stadtmobil-Geschäftsführer Gunnar Petersohn dabei, auf das noch realtiv unbekannt „Carsharing“-Verkehrsschild aufmerksam zu machen (siehe Fotos). Dieses zeigt mit Anfangs- und Endpfeil die Parkplätze an, die ausschließlich für Fahrzeuge von „stadtmobil carsharing“ belegt werden dürfen. Ahmet Emmez von der Verkehrslenkung betonte hierbei, dass Verstöße durch Falschparker mit einem Bußgeld von derzeit 55 Euro bedacht werden.

Ries freute sich über den zentralen Standort, der über die Einfahrt von der Pfinzstraße kommend sehr gut erreichbar ist.

Weitere Informationen

Wichtig: Stadtflitzer dürfen nicht auf diesen Plätzen abgestellt werden, ebenso wenig andere Stadtmobile während einer Buchung.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr
Mit der steigenden Attraktivität des Baggersees in Grötzingen in den vergangenen Jahren, nimmt auch die Anzahl an Besuchern zu. Die DLRG-Rettungsschwimmer kümmern sich dabei ehrenamtlich um deren Sicherheit. Fotos: DLRG

DLRG-Wachstation am Grötzinger Baggersee demoliert – Zeugen gesucht!

Am vergangenen Montagabend (16. Mai 2022) wurde die erst im vergangenen Sommer neu eingeweihte Wachstation der DLRG Durlach am Baggersee in Grötzingen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien