Unfallstelle nicht abgesichert: 30.000 Euro Schaden auf der A5

Autobahn A5 (Archiv). Foto: cg

Autobahn A5 (Archiv). Foto: cg

Zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier Beteiligten Fahrzeugen kam es am Montag (13. Januar 2020) gegen 12.20 Uhr auf der Autobahn 5 zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Durlach und -Mitte.

Zunächst hat in Fahrtrichtung Süden ein 57-jähriger Pkw-Fahrer einen Lkw touchiert und beide hielten dem kombinierten Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen an, ohne ihre Fahrzeuge entsprechend abzusichern. Ein 65 Jahre alter Pkw-Führer erkannte die stehenden Hindernisse zu spät und stieß gegen den Lastwagen. Von dort abgewiesen kollidierte das Auto noch mit einem Müllwagen, der auf der Hauptfahrbahn unterwegs war.

Der 65-Jährige trug dabei eine Kopfplatzwunde davon und kam vorsorglich unter Einsatz eines Rettungsdienstes in eine Klinik. Beide beteiligte Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei geschätzten 30.000 Euro.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Altenwohn- und Pflegeeinrichtungen sind besonders betroffen: Landrat und Oberbürgermeister appellieren an nicht in der Pflege eingesetzte Fachkräfte, sich zu melden. Foto: Gerd Altmann / Pixabay

Jede kundige Hand hilft jetzt: Appell an ausgebildete Pflegefachkräfte

Ausdrücklich schließen sich Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup der Aufforderung des Landes Baden-Württemberg...

mehr
Durlacher Tafel weiterhin für ihre Kunden da! Foto: cg

Durlacher Tafel sagt „Danke“ an „We Kick Corona“ – Fußballer helfen direkt und zeitnah

Die Durlacher Tafel freut sich über eine größzügige Spende von 5.000 Euro, welche aus der Initiative „We Kick Corona“ in dieser Woche eingegangen ist.

mehr
Übergabe von Schutzvisieren an die Einsatzzentrale. Foto: pm

Gemeinsam gegen das Virus: Berufliche Schulen in Karlsruhe fertigen Schutzvisiere

Die Beruflichen Schulen in Karlsruhe organisieren in einer gemeinsamen Initiative die Herstellung von Gesichtsschutzmasken für Kliniken, Pflege- und...

mehr