Fastnachtsumzüge: Solidarität mit Opfern von Hanau

Der Durlacher Fastnachtsumzug zieht am Sonntag, 23. Februar 2020, durch die Durlacher Straßen und Gassen. Foto: cg

Der Durlacher Fastnachtsumzug zieht am Sonntag, 23. Februar 2020, durch die Durlacher Straßen und Gassen. Foto: cg

Bekenntnisse für Vielfalt im Rahmen der Fastnachtsumzüge in Durlach und Karlsruhe.

Karlsruhe will gerade in der „fünften Jahreszeit“ ein Bekenntnis ablegen für ein friedliches Miteinander der Kulturen und die Vielfalt in der Stadt. „Wir stehen im Angesicht der feigen, menschenverachtenden Morde in Hanau zusammen“, zeigt sich Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup entschlossen. „Karlsruhe ist stolz auf seine bunte Stadtgesellschaft und die Vielzahl der Religionen und Kulturen, die hier seit jeher einträchtig miteinander leben. Diese Werte werden wir gemeinsam gegen alle zerstörerischen, undemokratischen Bestrebungen verteidigen“.

Aus Mitgefühl und Solidarität mit den Angehörigen und den Opfern der furchtbaren Ereignisse in Hanau werden die Organisatoren und die Stadt Zeichen während der Faschingsumzüge in Durlach und Karlsruhe setzen. Zum Einen werden alle Zugnummernschilder Trauerflor tragen. Am Sonntag wird zudem am Rathaus in Durlach ein Transparent mit der Aufschrift „Buntes Treiben in einer bunten Stadt“ aufgehängt. Der Wagen des Präsidenten mit Oberbürgermeister und Rathausschlüssel wird beim Umzug am Fastnachtsdienstag in Karlsruhe ebenfalls ein Transparent mit einem deutlichen Bekenntnis zur Vielfalt in Karlsruhe mit sich führen.

Weitere Informationen

Fastnachtsumzug in Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Für Bedürftige: der Gabenzaun in Durlach. Fotos: cg

Gabenzaun am Durlacher Bahnhof: Obdachlosen und Bedürftigen helfen

Für Menschen, die am Existenzminimum leben oder obdachlos sind, ist das Leben seit der Corona-Pandemie noch schwieriger geworden. Viele Einrichtungen...

mehr
Eingeschränkte Müllabfuhr. Foto: cg

Müllabfuhr: Bis 17. April nur 14-tägige Leerung der Bio- und Restmülltonnen

Wertstoff und Papier bleiben stehen / Mobile Wertstoff-Plätze / Einrichtungen ab 7. April teilweise offen

mehr
Kreative Lösungen in schwierigen Zeiten: Geschäfte können ihren Kunden per Radkurier die Einkäufe direkt nach Hause liefern lassen. Foto: Radkurier Karlsruhe

Dem Coronavirus trotzen: Karlsruhe steht zusammen

Online-Shopping mit kostenloser Lieferung im Karlsruher Einzelhandel – auch Durlach ist dabei!

mehr