Zeugen gesucht! Kupferdiebe richten 100.000 Euro Sachschaden in Durlacher Rohbau an

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag (14. Februar 2020) den Bauzaun eines Rohbaus in der Durlacher Pfinzstraße überwunden und betraten diesen.

In der Folge entwendeten die Diebe in sämtlichen Stockwerken die von der Decke herunterhängende vormontierte Kupferkabel. Der Wert der Kabel wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt, der angerichtete Sachschaden jedoch auf ca. 100.000 Euro.

Aufgrund der entwendeten Menge an Kupfer dürfte zum Abtransport ein Fahrzeug zum Einsatz gekommen sein.

Weitere Informationen

Das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach ist nun auf der Suche nach Zeugen die sich unter der Telefonnummer 0721 / 4907329 melden können.

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Einschulung. Foto: cg

Anmeldung für Grundschule naht

Zentraler Termin ist 16. Februar 2022 / Schulpflicht für alle bis 30. Juni 2016 Geborenen.

mehr
Turmberg: Blick auf Durlach. Foto: cg

Baden-Württemberg kehrt zum Stufenplan zurück

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat im Landtag über das weitere Vorgehen in der Corona-Lage informiert. Baden-Württemberg kehrt zum Stufenplan…

mehr
Umnutzung ehemaliges BMD-Gelände: Hier das Entwurfsmodell („Steidle Architekten“), welches dem Ortschaftsrat Durlach in der vergangenen Sitzung vorgestellt wurde. Foto: cg

BMD-Gelände: geplantes Hochhaus stößt auf reichlich Kritik

Hoch hinaus ging es am Mittwoch (19. Januar 2022) bei der ersten Durlacher Ortschaftsratssitzung im neuen Jahr – sowohl städtebaulich als auch…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien