„Kleine Welten“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Alexander Holzmüller, „Calosoma inquisitor“, Acryl auf Leinwand, 10x10 cm, 2020. Foto: zettzwo

Alexander Holzmüller, „Calosoma inquisitor“, Acryl auf Leinwand, 10x10 cm, 2020. Foto: zettzwo

Die Perspektive wechseln und die Welt von oben sehen. Sie mit Abstand betrachten und einen Überblick bekommen.

All das ist möglich bei den kleinen Welten nachgebauter Städte und Landschaften, die zum verspielt vergnüglichen Entdecken einladen. Bekenntnisse zu Modelleisenbahn- und Puppenstubenidylle werden dagegen höchstens verschämt vorgebracht.

Auch in Jonathan Swifts Gullivers Reisen wird Größe und Kleinheit thematisiert, und Alice erlebt im Wunderland ihre Schrumpfung. In der bildenden Kunst ist das Spiel mit den Dimensionen und ein Zerrbild der Wirklichkeit zu schaffen, ein gestalterisches Mittel, um Gewohntes in ungewohnte Umgebung zu stellen. Das reizt die Sinne und überrascht mit Neuem. Diesem Effekt spüren die Künstlerinnen und Künstler von zettzwo nach.

Weitere Informationen

Ausstellung bis 7. März 2020
Vernissage: am Freitag, 14. Februar 2020, 19 Uhr
zettzwo Produzentengalerie, Zunftstraße 2
Öffnungszeiten: samstags, 10 bis 14 Uhr

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch die Zoo-Außenstelle im Oberwald, die zwischenzeitlich abgesperrt war, ist ab Dienstag wieder frei zugänglich. Foto: cg

Zoologischer Stadtgarten öffnet am Dienstag wieder – Tickets nur online buchbar

Der Besuch im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe ist ab Dienstag, 9. März 2021, mit Jahreskarte oder Einzeleintritt wieder möglich. Es gibt jedoch…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Schwerer Raub auf Ehepaar in Durlach – drei Tatverdächtige in Haft

Dank der geistesgegenwärtigen Verständigung durch einen Zeugen, gelang es der Polizei Karlsruhe am Dienstagabend (2. März 2021) drei Tatverdächtige…

mehr
Menschen von 18 bis unter 65 Jahren erhalten ausschließlich AstraZeneca. Archivfoto: cg

Termine für AstraZeneca in Karlsruhe stark nachgefragt

Ab Freitag, 5. März 2021, ist der Impfstoff des Herstellers AstraZeneca neben BioNTech/Pfizer und Moderna im Einsatz (siehe Artikel zum Thema).

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien