Unter Alkohol- und Drogeneinfluss ins Gleisbett gefahren

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Ein mutmaßlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehender 28 Jahre alter Mann ist am Sonntag (20. Dezember 2020) gegen 19.20 Uhr offenbar aufgrund seiner Desorientierung an der Durlacher Allee, nahe der Kreuzung der Ernst-Friedrich-Straße, mit seinem Pkw im Gleisbett der Straßenbahn gelandet.

Zunächst verfehlte der Autofahrer die für den Straßenverkehr vorgesehene Fahrbahn, durchfuhr den dortigen Bahnhaltestellenbereich auf den Gleisen, bis er sich nach einer Strecke von etwa 300 Metern im Gleisbett festfuhr. Sein Fahrzeug musste dort von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der Bahnverkehr war aufgrund dessen bis gegen 20.35 Uhr unterbunden.

Ein Alkoholtest ergab 0,68 Promille und ein Drogenvortest reagierte auf den Einfluss von Cannabisprodukten positiv. Der 28-Jährige musste daher gleich zwei Blutproben über sich ergehen lassen und sein Führerschein wurde einbehalten.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr
Schubkarrenrenner gesucht. Foto: om

Schubkarrenrenner gesucht

Die ARGE Auer Vereine und Kirchengemeinden lädt am 23. und 24. Juli 2022 zum 6. Hansa-Fest auf den Hansaplatz nach Aue ein.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Mutmaßliche Bedrohungslage führt zu größerem Polizeieinsatz in Durlach

Eine unklare Bedrohungslage löste am Mittwoch (22. Juni 2022) gegen 14.30 Uhr einen größeren Polizeieinsatz in der Raiherwiesenstraße in…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien