„Karlsruhe hilft“: Hilfsaktion für Vereine zieht positive Bilanz

„Karlsruhe hilft“: Hilfsaktion für Vereine zieht positive Bilanz. Foto: pm

Foto: pm

Kooperation von Stadt und BGV unterstützte 28 Karlsruher Vereine.

Mit einer rundum positiven Bilanz ist das Kooperationsprojekt von BGV / Badische Versicherungen und der Stadt Karlsruhe zur Unterstützung des Karlsruher Vereinslebens zu Ende gegangen. Insgesamt 28 Vereine aus allen denkbaren Lebensbereichen nutzten das von der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH koordinierte Angebot und führten ihre Hauptversammlungen unter Corona-konformen Bedingungen im Lichthof der BGV-Zentrale durch.

„Beispielhaft für viele weitere Initiativen hat diese gemeinsame Aktion im Rahmen von ‚Karlsruhe hilft‘ gezeigt, dass die Menschen in Karlsruhe, gerade in schwierigen Zeiten, zusammenhalten“, so Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup. „Durch die tolle Zusammenarbeit der städtischen KME und des BGV / Badische Versicherungen ist es uns unbürokratisch gelungen, vielen engagierten Ehrenamtlichen die Möglichkeit zu geben, ihre wichtigen Versammlungen auch in Pandemie-Zeiten durchzuführen. Das breite Spektrum der vertretenen Vereine steht exemplarisch für das große gesellschaftliche Engagement, das die Menschen in unserer Stadt jeden Tag leisten und leben“, so Mentrup weiter.

1.400 Engagierte an 28 Abenden

An 28 Abenden kamen insgesamt rund 1.400 Engagierte aus Sportvereinen, internationalen Freundeskreisen, Musik- und Kulturvereinen zusammen und konnten mit dem nötigen Abstand ihre satzungsgemäßen Hauptversammlungen durchführen. Alle zur Verfügung stehenden Termine im September und Oktober waren damit belegt. Die für November geplanten Sitzungen mussten aufgrund der neuen Landesverordnung leider abgesagt werden.

Mit dem BGV / Badische Versicherungen war schnell ein Partner gefunden, um das Hilfsangebot für die Karlsruher Vereine umzusetzen. „Seit vielen Jahren haben wir eine vertrauensvolle und erfolgreiche Partnerschaft mit der KME. Daher waren wir sehr gerne mit dabei, die Karlsruher Vereine in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen und unseren schönen Lichthof zur Verfügung zu stellen. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit der Stadt ganz praktisch helfen konnten“, resümierte der BGV-Vorstandsvorsitzende Prof. Edgar Bohn zum Abschluss der Aktion.

Rückgrat unserer Gesellschaft

„Vereine und Kultur sind das Rückgrat unserer Gesellschaft, sie sorgen für Vielfalt, Miteinander und machen eine Stadt erst so richtig lebenswert“, sagt Martin Wacker, Geschäftsführer der koordinierenden KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH. „Unsere Veranstaltungen wie etwa DAS FEST und die SCHLOSSLICHTSPIELE wären ohne das vielfältige Engagement unserer lebendigen Kultur- und Vereinsszene so nicht vorstellbar – deshalb war es für uns Ehrensache, unseren Beitrag zur Unterstützung der Karlsruher Vereine zu leisten“, so Wacker weiter.

Die Rückmeldungen der teilnehmenden Vereine waren ausnahmslos positiv. „Es war alles wunderbar vorbereitet und sehr gut betreut“, lobte Christa Hartnigk-Kümmel, 1. Vorsitzende des GEDOK Karlsruhe Künstlerinnenforums, die Initiative. „Wir danken der Stadt Karlsruhe und dem BGV ganz herzlich für dieses außerordentlich nützliche und hilfreiche Angebot“, so Hartnigk-Kümmel weiter.

Der geräumige Lichthof der BGV-Zentrale in der Durlacher Allee war für die Vereinsversammlungen mit ausreichendem Sicherheitsabstand für bis zu 100 Vereinsmitglieder bestuhlt sowie mit einer Bühne mit Rednerpult, Mikrofon und Präsentationstechnik ausgestattet. Dazu überreichte der BGV jedem teilnehmenden Vereinsmitglied kleine Präsente als Anerkennung der geleisteten ehrenamtlichen Arbeit. Unterstützung erhielt die Aktion auch von Peterstaler Mineralbrunnen, die die Teilnehmenden mit Getränken versorgten, sowie der dm-drogerie markt GmbH, die Desinfektionsmittel zur Verfügung stellte.

Weitere Informationen

Vereine

#DuFürDurlach

Sonderseite für Vereine

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Studentinnen und Studenten der Kunstakademie Karlsruhe stellen in der Orgelfabrik aus. Fotos: cg

SAY THE STUPID THOUGHT – Ausstellung in der Orgelfabrik

Eine Ausstellung von Emma Tietze, Lucca Winterkorn, Felicitas Kunisch, Bettina Winter, Rebecca Müller und Catalena Janitz – 22. Mai bis 2. Juni 2024…

mehr
Turmbergbahn Durlach . Foto: cg

„Grünes Licht“ für Durlacher Turmbergbahn: TÜV-Prüfung abgeschlossen

Die Turmbergbahn in Durlach, die wie angekündigt Mitte dieser Woche ihren Fahrgastbetrieb wieder aufgenommen hat, darf durch die Verkehrsbetriebe…

mehr
Durlacher Lesesommer im Rosengarten. Foto: cg

Vorleserinnen und Vorleser für den Durlacher Lesesommer 2024 gesucht

Der Durlacher Lesesommer, der für viele begeisterte Besucher schon zur geliebten Sommer-Tradition geworden ist, feiert sein 15-jähriges Jubiläum.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien