Staatssekretärin Schütz besucht KA-PF-Quartett

(v.l.) LASLO-Geschäftsführer Lothar Wittig informierte Staatssekretärin Katrin Schütz gemeinsam mit Pasquale Messina (Vertrieb) und Gerhard Kessler (Marketing) über die Produktion von Edelstahl-Desinfektionsspendern. Foto: Wingerath

(v.l.) LASLO-Geschäftsführer Lothar Wittig informierte Staatssekretärin Katrin Schütz gemeinsam mit Pasquale Messina (Vertrieb) und Gerhard Kessler (Marketing) über die Produktion von Edelstahl-Desinfektionsspendern. Fotos: Wingerath

Auf Einladung von Gerhard Kessler, Durlacher Unternehmensberater und Gründer des regionalen Netzwerks KA-PF, besuchte Staatssekretärin Katrin Schütz ein mittelständisches Laser-Kompetenzzentrum im badisch-schwäbischen Grenzgebiet in Sternenfels.

Inhaber Lothar Wittig entwickelt und produziert qualitativ hochwertige Edelstahl-Desinfektionsspender, welche deutschlandweit vertrieben werden. Koordination aller Aktivitäten sowie das Marketing erfolgen durch Kessler. Dies gilt auch für weitere Aktionsfelder der KA-PF-Kooperation wie Masken, Schutztücher etc.

Beim Produktionsrundgang konnte Schütz den Maschinenpark und die durch Laser oder Wasserstrahl geschnittenen Teile besichtigen und einen guten Eindruck erhalten, was es bedeutet, Qualität zu produzieren. Das anschließende informative Gespräch über Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen und Unterstützungsmöglichkeiten für Betriebe durch das Wirtschaftsministerium sei gerade in der aktuellen „rezessionsähnlichen Phase“ sehr interessant gewesen, so Kessler.

Staatssekretärin Schütz gab hilfreiche Hinweise zu Fördermöglichkeiten des Landes. „Unsere Wirtschaft steht angesichts der Pandemie vor vielfältigen Herausforderungen. Gerade die Kreativität und Innovationskraft unserer zahlreichen kleinen und mittleren Unternehmen sind die Basis dafür, dass der Standort Baden-Württemberg auch nach der Krise im internationalen Wettbewerb weiter bestehen kann“, so Schütz. Alle an dem Besuch beteiligten Unternehmer waren sich einig, dass gerade der direkte Kontakt zwischen den Betrieben und der Politik sehr wichtig sei, um sich über die Bedürfnisse und Ziele beider Seiten im Detail auszutauschen.

Weitere Informationen

Kompetenz-Netzwerk KA-PF

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Schwerer Raub auf Ehepaar in Durlach – drei Tatverdächtige in Haft

Dank der geistesgegenwärtigen Verständigung durch einen Zeugen, gelang es der Polizei Karlsruhe am Dienstagabend (2. März 2021) drei Tatverdächtige…

mehr
Menschen von 18 bis unter 65 Jahren erhalten ausschließlich AstraZeneca. Archivfoto: cg

Termine für AstraZeneca in Karlsruhe stark nachgefragt

Ab Freitag, 5. März 2021, ist der Impfstoff des Herstellers AstraZeneca neben BioNTech/Pfizer und Moderna im Einsatz (siehe Artikel zum Thema).

mehr
Futterstation für Tauben: Karlsruhe setzt seit vielen Jahren ein Konzept zur tierschutzgerechten Regulation der Stadttaubenpopulation um. Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruher Stadttauben müssen trotz Lockdowns nicht verhungern

In der Hochphase des pandemiebedingten Lockdowns zeigte sich in der Karlsruher Innenstadt ein fast surreal anmutendes Bild: pickend umherlaufende…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien