Verstärkte Corona-Kontrollen am Wochenende

Auch in Durlach werden die To-Go-Angebote gerne genutzt, längeres Verweilen sollte dabei aber vermieden werden. Foto: cg

Auch in Durlach werden die To-Go-Angebote gerne genutzt, längeres Verweilen sollte dabei aber vermieden werden. Foto: cg

In verschiedenen Städten in Baden-Württemberg, u.a. in Karlsruhe, finden am Wochenende verstärkte Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Regeln in Bezug auf Maskenpflicht und Abstandsregelungen statt.

Beachten Sie dazu auch die aktuelle Video-Botschaft des Karlsruher Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup auf dem Corona-Informationsportal des Stadt- und Landkreises Karlsruhe, in der er sich erneut direkt an die Bevölkerung richtet.

In einem Videostatement bittet er die Menschen eindringlich, sich an die Corona-Verordnung zu halten und insbesondere die Maskenpflicht, den Mindestabstand und die Hygienemaßnahmen „unbedingt einzuhalten“. Ein Großteil der Bevölkerung sei sehr diszipliniert, betonte der Rathauschef. Es sei aber nicht hinnehmbar, was am ersten Adventswochenende und am „Black Friday“ vor und in einigen Geschäften und Centern sowie vor einzelnen Weihnachtsständen geschehen sei: „Das gefährdet unseren gemeinsamen Kampf gegen die Ausbreitung des Virus und das darf sich nicht wiederholen.“

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr
Mit der steigenden Attraktivität des Baggersees in Grötzingen in den vergangenen Jahren, nimmt auch die Anzahl an Besuchern zu. Die DLRG-Rettungsschwimmer kümmern sich dabei ehrenamtlich um deren Sicherheit. Fotos: DLRG

DLRG-Wachstation am Grötzinger Baggersee demoliert – Zeugen gesucht!

Am vergangenen Montagabend (16. Mai 2022) wurde die erst im vergangenen Sommer neu eingeweihte Wachstation der DLRG Durlach am Baggersee in Grötzingen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien