Stromkästen und Poller umgefahren und geflüchtet

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Ein 82-jähriger Mann befuhr am Samstag (29. August 2020) gegen 15.45 Uhr einen bei der Badener Straße befindlichen Feldweg, welcher mit drei Pollern gesperrt ist.

Kurz vor der Absperrung verwechselte der Mann das Brems- mit dem Gaspedal und kollidierte mit zwei links am Weg installierten Stromkästen sowie mit einem der Poller. Er ergriff im Anschluss die Flucht und hinterließ einen Sachschaden von rund 4500 Euro.

Aufgrund der Angaben eines Zeugen konnte der 82-jährige ausfindig gemacht und zur Rechenschaft gezogen werden.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Angebote und Aktionen: Der Verkaufsoffene Sonntag lädt zum Einkaufsbummel in die Markgrafenstadt ein. Foto: cg

Verkaufsoffener Sonntag am 28. April: „Durlach blüht auf...“

Auch in diesem Frühjahr findet in Durlach wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Am 28. April 2024 haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet…

mehr

Bei den Grabungen am Hengstplatz wurde noch mehr „gefunden“

Die Bauarbeiten für den neuen Wohnkomplex am Durlacher Hengstplatz schreiten weiter voran. Doch nach den „gefundenen“ über 160 Skeletten auf dem Areal…

mehr
Das „Kruschtlmärktle“ für Kinder und Jugendliche hatte 2023 Premiere. Foto: cg

„Kruschtlmärktle“ am 27. April – Flohmarkt für Kinder und Jugendliche in Durlach

Das Stadtamt Durlach veranstaltet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Durlacher und Auer Vereinen und dem Kinder- und Jugendhaus Durlach nach…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien