Beim Abbiegen übersehen: Radfahrer schwer verletzt

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Schwere Verletzungen erlitt am Mittwochnachmittag (26. August 2020) ein 59-jähriger Radfahrer, als er in Durlach von einem abbiegenden Pkw angefahren wurde.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 71-jährige Fahrer eines Mercedes kurz vor 15 Uhr die Killisfeldstraße in westlicher Richtung. An der Einmündung zur Lissenstraße wollte er nach links in diese abbiegen. Dabei übersah er offenbar den auf dem Radweg entgegenkommenden 59-Jährigen, wodurch es in der Folge zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Dabei erlitt der Radfahrer schwere Verletzungen.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Verletzten zunächst vor Ort und brachten ihn anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

An den beiden Beteiligten Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Martinsmarkt und Martinsumzug gehören in Durlach zu den beliebtesten Veranstaltungen. Zuletzt fanden beide 2019 statt. Foto: cg

Martinsmarkt und Martinsumzug stehen in Durlach womöglich vor dem Aus

Die Zukunft des beliebten Martinsmarkts im Rathausgewölbe und auch des traditionellen Martinsumzugs durch Durlach ist ungewiss.

mehr
Rekorderlös beim 5. Durlacher Business Golf Cup: insgesamt 35.000 Euro kamen bei der Jubiläumsveranstaltung zusammen. Foto: pm

5. Durlacher Business Golf Cup – Jubiläumsveranstaltung mit Rekorderlös

„Golfen – und dabei Gutes tun“ ist das Motto, unter dem der Tag auf dem Golfclub golf absolute Batzenhof stand.

mehr

Historischer Vortrag: Die Auemer Bürgerfamilien

1690 bis heute. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 4. Oktober 2022, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Durlacher Rathauses.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien